eManager Special: Vodafone wirbt mit 600.000 Supplements für CeBIT-Auftritt

(PresseBox) ( München, )
Um das Thema UMTS dreht sich das neue eManager Special von Vodafone zur CeBIT. Die redaktionelle Sonderbeilage erscheint in einer Auflage von über 600.000 Exemplaren in Handelsblatt, WirtschaftsWoche (03.03.2005) und Creditreform (05.03.2005). Produziert wird das eManager Special vom Münchner H&T Verlag, eine hundertprozentige Tochter der Verlagsgruppe Handelsblatt.

„Mit dem aktuellen eManager Special wenden wir uns speziell an Geschäftskunden“, sagt Marion Stolzenwald aus dem Bereich Externe Kommunikation, die das Projekt bei Vodafone leitet. Das eManager Special berichtet unter anderem über den Praxiseinsatz der UMTS-Karte in unterschiedlichsten Branchen – von Logistikunternehmen über Medienagenturen bis zu Rettungsdiensten. Trotz beachtlicher Erfolge stehe UMTS erst am Anfang, so Stolzenwald. Das Potenzial für Anwender von Handys, PDAs und Notebooks werde erst in den nächsten Jahren voll ausgeschöpft.

Kurz vor der CeBIT 2004 läutete Vodafone das UMTS-Zeitalter ein und überraschte damit Branchenkenner, Medien und Kunden gleichermaßen. Das erste UMTS-Produkt von Vodafone, die Mobile Connect Card UMTS, hat mittlerweile die Business-Welt erobert: Notebook-Anwender erhalten damit in über 700 deutschen Städten sofortigen Zugriff auf E-Mails und Unternehmensnetzwerke. Dies mit bis zu 384 Kilobit pro Sekunde.

Das komplette eManager Special von Vodafone können Interessenten als Ansichts-PDF downloaden: www.vodafone.de/emanager.

eManager Special – Mit diesem Supplement in Handelsblatt und WirtschaftsWoche erhalten ITK-Unternehmen den direkten Zugang zu Entscheidern in Wirtschaft und Verwaltung. Das eManager Special begleitet Marketing-Kampagnen journalistisch hochwertig und optisch an­sprechend. Zahlreiche namhafte Firmen wie Ericsson, Microsoft, Siemens Business Services oder Vodafone haben bereits eManager Specials publiziert, viele aufgrund des Marketing-Erfolgs bereits regelmäßig.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.