Continental erweitert Produktportfolio für Agrarbranche um neue Antriebsriemen für Landmaschinen

(PresseBox) ( Hannover, )
- Neue Agridur-Produktfamilie ab Oktober 2016 weltweit verfügbar

- Antriebsriemen erfüllen höchste Anforderungen für landwirtschaftliche Anwendungen

- Investitionen in Technik und Know-how unterstreichen Bedeutung der Agrarindustrie

Das internationale Technologieunternehmen Continental baut seine Aktivitäten innerhalb der Agrarbranche weiter aus und erweitert sein Produktportfolio um Antriebsriemen, die speziell für Landmaschinen entwickelt wurden. „Die Nachfrage nach landwirtschaftlichen Erzeugnissen für die wachsende Weltbevölkerung nimmt stetig zu. Damit steigt der Bedarf für Komponenten in landwirtschaftlichen Anwendungen. Unsere Erfahrungen aus anderen Industrien können wir hervorragend auf die Landwirtschaftsbranche übertragen – das ist unser großer Vorteil“, sagt Regina Arning, Segmentleiterin Industrie bei der ContiTech Power Transmission Group. Die neuen Riemen werden ab Oktober 2016 unter dem Produktprogramm Continental Agridur weltweit vertrieben.

Agridur-Antriebsriemen erfüllen die hohen Anforderungen der Agrarindustrie und sorgen in Landmaschinen für eine äußerst zuverlässige Kraftübertragung – auch bei rauen Umgebungsbedingungen wie Schmutz, Staub und Feuchtigkeit. Bei extremen Witterungsverhältnissen wie Hitze und Kälte, Dürre und Regen sowie bei direkter Sonneneinstrahlung überzeugen die Riemen durch ihren hohen Wirkungsgrad. Hinzu kommt, dass auf Schmierung verzichtet werden kann – das hilft, die Kosten bei der Instandhaltung von Landmaschinen spürbar zu reduzieren. „Unsere Riemen überzeugen durch Energieeffizienz und Wartungsfreiheit, hohe Zuverlässigkeit sowie durch eine lange Lebensdauer“, erklärt Arning die Vorteile. ContiTech legt zudem die Agridur-Antriebsriemen auf kraftvolle Leistungsübertragung unter Volllast aus. Dazu steigt das Unternehmen noch stärker in die Entwicklung ein und investiert in neue Technik sowie in Know-how.

Darüber hinaus unterstützt ContiTech seine Kunden bei der Auslegung und Berechnung von Riementrieben, um ihnen passgenaue, auf ihre individuellen Anforderungen zugeschnittene Lösungen anzubieten. Die Einführung der Agridur-Antriebsriemen bringt zudem weitere Vorteile: Durch ein optimiertes Lagerprogramm ergeben sich schnellere Lieferzeiten. ContiTech hat außerdem zwei neue Branchenmanager für den Bereich Landwirtschaft eingestellt, die den direkten Kontakt mit neuen und bestehenden Kunden intensivieren und ausbauen werden. Das unterstreicht einmal mehr den hohen Stellenwert dieses Geschäftszweiges.

Seit Jahrzehnten geht ContiTech mit maßgeschneiderten Antriebslösungen auf die Anforderungen der Industrie ein. Die Einführung der Agridur-Antriebsriemen erfolgt im Zuge einer weltweiten Off-Highway-Initiative des Continental-Konzerns. Das Unternehmen bietet für Off-Highway-Anwendungen ein umfangreiches Portfolio an Komponenten, Systemen und Lösungen, die Agrar-, Bau- und Transportmaschinen sowie -fahrzeuge sicherer, effizienter, sauberer und komfortabler machen.

Weitere Informationen zu effizienten und umweltfreundlichen Produkten für die moderne Landwirtschaftstechnik erhalten Sie unter http://bit.ly/2aQj4gJ
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.