PresseBox
Press release BoxID: 425360 (Contargo GmbH & Co. KG)
  • Contargo GmbH & Co. KG
  • August-Hirsch-Strasse 3
  • 47119 Duisburg
  • http://www.contargo.net
  • Contact person
  • Nicole Lauber
  • +49 (7257) 9257-0

Von der Pfalz nach Rotterdam im Nachtsprung

Contargo Wörth startet Direktzugverbindung an die Maasvlakte

(PresseBox) (Wörth, ) Contargo Wörth, der größte Container-Umschlagplatz der Contargo-Gruppe, bekommt ab 30.5.2011 eine neue regelmäßige Bahnverbindung. Der Wörth-Multimodal-Express, WME, wird die Wirtschaftsregion der Technologieregion Karlsruhe zweimal pro Woche mit dem Seehafen Rotterdam (Maasvlakte) verknüpfen und schafft so eine schnelle Verbindung zu den dortigen Delta-Terminals. Terminalgeschäftsführer Wolfgang Schlegel: "Jetzt können wir unseren eiligen Kunden neben den vier wöchentlichen Zugverbindungen nach Hamburg auch den schnellen Nachtsprung nach Rotterdam bieten und das ohne LKW."

Die Stammkunden von Contargo Wörth bevorzugen für ihre Transporte in der Regel das Binnenschiff als verlässlichen, wirtschaftlichen und umweltfreundli-chen Verkehrsträger. "Manchmal muss es aber schnell gehen und wir haben die Closings in den Seehäfen einzuhalten. In diesen Fällen sind wir froh, dass wir in unserem eigenen Netzwerk auf die Direktzüge als schnelle Alternative zum LKW zurückgreifen können," ergänzt Thomas Löffler, ebenfalls Geschäftsführer von Contargo Wörth.

Über Contargo Wörth:

Contargo Wörth ist mit 7.000 TEU Lagerkapazität der größte Umschlagplatz im Contargo-Netzwerk. Das Terminal verfügt über drei Liegeplätze für Binnen-schiffe, ein Bahnmodul mit 5 Gleisen und einen Container-Reparaturbereich. Von Wörth aus werden die Seehäfen Rotterdam und Antwerpen 4 mal und Ams-terdam 1 mal pro Woche mit dem Binnenschiff angefahren. Regelmäßige Zugverbindungen gibt es 4 mal nach Hamburg und 2 mal nach Rotterdam (ab 30.5.2011) pro Woche.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.