Computerwelt entwickelt Web-Anwendungen mit Visual Studio for Applications von Microsoft

(PresseBox) ( , )
Computerwelt entwickelt Web-Anwendungen mit Visual Studio for Applications von Microsoft

Herrenberg, 2. November 2001 – Als eines der ersten deutschen Unter-nehmen hat die Computerwelt Softwareentwicklungs-GmbH, Herrenberg, einen Lizenzvertrag für Microsoft Visual Studio for Applications (VSA) mit Microsoft unterzeichnet.
Auf der Basis der VSA-Technologie lassen sich Web-Anwendungen entwi-ckeln, die einfacher als bisher an die spezifischen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden können. So kann Computerwelt beispielsweise die Web-Frontends des Warenwirtschaftssystem VirtualOffice 2000 und den Web-Shop VirtualShop 2000 als standardisierte Plattform für kundenspezifische Anwen-dungen anbieten.
„Mit Visual Studio for Applications haben unsere Kunden die Möglichkeit, schnell und flexibel unsere Web-Anwendungen auf ihre Bedürfnisse anzupas-sen. So können Workflow und Businessrules einfach geändert werden“, erklärt Achim Christ, Geschäftsführer der Computerwelt GmbH.
Die Computerwelt GmbH mit Sitz in Herrenberg wurde 1982 gegründet und vereint zwanzig Jahre Kompetenz und Erfahrung in der Softwareentwicklung. Seit 1996 sind die Entwicklung von Internet-Lösungen und Beratungs- und Support-Dienstleistungen rund um Web-Applikationen ein Schwerpunkt der Computerwelt GmbH. Das Unternehmen beschäftigt 15 Mitarbeiter. Zu den Anwendern von Computerwelt-Lösungen zählen unter anderem Unternehmen wie Hewlett-Packard, MaCS, Franklin Electronic Publishers, Rost Grafisches Systemhaus und pc-sofort.

Presserückfragen bitte unter prserv@microsoft.com
Texte auch im Internet unter: http://www.microsoft.com/germany/ms/presseservice/
Gesamtanschläge: 1.500
396-PT – 02. November 2001
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.