Experton Group positioniert Computacenter als Security Leader

Security Vendor Benchmark 2016 bestätigt führende Position des IT-Dienstleisters im Bereich Security

(PresseBox) ( Kerpen, )
Die Experton Group hat Computacenter in seinem „Security Vendor Benchmark 2016“ sechsmal im Leader-Quadranten positioniert. So überzeugte der IT-Dienstleister mit seinem Produkt- und Serviceangebot sowie seiner starken Markt- und Wettbewerbsposition in den Dienstleistungsbereichen:  


Cloud und Datacenter Security Services
Database Security Services
Backup/Data-Recovery Services
Identity and Access Management (IAM) Services
Managed Security Services
IT Security Consulting & Professional Services


Insgesamt bescheinigt Experton Computacenter damit eine umfassende Expertise im Bereich IT-Sicherheit. Eine eigene Division mit etwa 170 Mitarbeitern in Deutschland beschäftigt sich ausschließlich mit der Sicherheit von IT-Infrastruktur-Umgebungen. Als herstellerneutraler Dienstleister entwickelt das Unternehmen ganzheitliche Konzepte, setzt diese um und leistet darüber hinaus einen umfassenden Support.

Gute Sicht auf IT-Landschaft und maßgeschneiderte Services 

In den Bereichen „Cloud und Datacenter Security Services“, „Database Security Services“ und „Backup/Data-Recovery Services“ hebt sich Computacenter vor allem mit seiner vorausschauenden Projektstrategie und einem überzeugenden Produktangebot ab. Darüber hinaus lobt Experton die umfangreiche Expertise, die sich der IT-Dienstleister durch die Umsetzung zahlreicher IT-Sicherheitsprojekte aufgebaut hat. 
Die Analysten überzeugte die gute Sicht des IT-Dienstleisters auf die gesamte IT-Landschaft eines Kunden als Basis für eine optimale Kundenberatung. Computacenter analysiere detailliert die bestehende IT-Infrastruktur und sei dadurch in der Lage, für jeden Kunden optimal passende Lösungen anzubieten, so Experton. Die Basis dafür bilde ein umfassendes Aus- und Weiterbildungskonzept, mit dem die Mitarbeiter immer auf dem aktuellen Stand seien. 

Position als Outsourcing Provider weiter ausgebaut

Weil Computacenter als einer der größten IT-Dienstleister in Deutschland seine Position als Outsourcing Provider in den letzten Jahren ausgebaut hat, positioniert sich das Unternehmen auch im Markt für Managed Security Services (MSS) als Leader. „Computacenter vermag es, sich als strategischer Partner mit einem ganzheitlichen Security-Ansatz und Verständnis für die Infrastruktur- und Geschäftsanforderungen seiner Kunden aufzustellen“, so die Analysten der Experton Group. Darüber hinaus hebt Experton die flankierenden Dienstleistungen zur Sicherung der Verfügbarkeit und Vertraulichkeit hervor. 

„Die Bewertung durch Experton bestätigt unsere über Jahrzehnte aufgebaute Expertise und unsere Strategie, das Security-Portfolio konsequent weiterzuentwickeln“, erläutert Jan-Frank Müller, Solution Director Secure Information bei Computacenter. „Auch in 2016 wird Security ein großes strategisches Thema für uns bleiben, in dem wir noch stärker unseren Ansatz „Best Integrated“ in den Markt tragen. Unternehmen stehen vor größeren Sicherheitsherausforderungen denn je. Nur, wenn Security-Lösungen optimal auf den Rest der IT-Infrastruktur abgestimmt sind, können sich Unternehmen adäquat schützen.“

Weiterführende Informationen:

Pressemeldung: http://www.computacenter-newsroom.de/category/pressemitteilungen/

Das komplette Bildmaterial zum Download finden Sie hier.

Soziale Medien:

Computacenter Newsroom: http://www.computacenter-newsroom.de/

Computacenter auf Twitter: www.twitter.com/computacenterDE

Computacenter auf YouTube: www.youtube.com/user/computacenterDE/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.