PresseBox
Press release BoxID: 897231 (Computacenter AG & Co. oHG)
  • Computacenter AG & Co. oHG
  • Europaring 34 - 40
  • 50170 Kerpen
  • http://www.computacenter.de
  • Contact person
  • Thorsten Düchting
  • +49 (2273) 597-7628

Computacenter erzielt 2017 Rekordergebnis

IT-Dienstleister steigert Umsatz in Deutschland um 15,5 Prozent und Gewinn um 57 Prozent

(PresseBox) (Kerpen, ) Die Computacenter plc. hat heute ihre finalen Geschäftszahlen für 2017 veröffentlicht. Danach hat der IT-Dienstleister im vergangenen Jahr die Erwartungen deutlich übertroffen und ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Die Kerpener konnten den Umsatz in Deutschland bei konstanten Wechselkursen um 15,5 Prozent von 1,7 auf 1,965 Milliarden Euro steigern. Bei Zugrundelegung aktueller Umrechnungskurse lag der Zuwachs sogar bei 23,9 Prozent. Der adjustierte Gewinn vor Steuern legte bei konstanten Wechselkursen um 57 Prozent auf 68,3 Millionen Euro (2016: 43,5 Millionen Euro) zu. Basis dieser positiven Entwicklung waren sowohl das Wachstum im Produktgeschäft (19,7 Prozent) als auch im Servicegeschäft (6,8 Prozent).

„Die steigende Nachfrage nach Infrastrukturprojekten in den Bereichen Cloud, Networking und Security hat uns zu einem hervorragenden Ergebnis verholfen und zeigt, dass die Digitalisierung in Deutschland spürbar Fahrt aufnimmt“, kommentiert Reiner Louis, Sprecher der Geschäftsführung bei Computacenter in Deutschland, die Hintergründe. „Basierend auf der weiterhin starken deutschen Wirtschaft und den andauernden Investitionen unserer Kunden in Digitalisierungsprojekte sollten wir in der Lage sein, das Geschäft 2018 weiter auszubauen. Obwohl der Mangel an Fachkräften eine ständige Herausforderung für die gesamte deutsche IT-Branche und für Computacenter darstellt, bleiben die Aussichten also insgesamt positiv.“

Zum Wachstum des Servicegeschäfts von 6,8 Prozent trugen ein Zuwachs von 2,2 Prozent bei Professional Services und 8,8 Prozent bei Managed Services bei, beide auf Basis konstanter Wechselkurse. Im Managed Services-Geschäft konnten zwei der größten Dienstleistungsaufträge erneuert werden. Der erste davon betrifft die weltweite Bereitstellung aller Netzwerkdienste für einen großen Automobilhersteller. Der zweite ist ein globaler Service Desk-Vertrag für einen führenden multinationalen Luft- und Raumfahrtkonzern.

Im Produktgeschäft erzielten die Geschäftsbereiche Workplace, Cloud und Datacenter sowie Networking und Security im Jahr 2017 zweistellige Wachstumsraten.

Auch Computacenter-Gruppe erzielt sehr positives Ergebnis

Auch der Umsatz der Computacenter-Gruppe ist im Jahr 2017 bei Zugrundelegung konstanter Wechselkurse um 12 Prozent auf 3,79 Milliarden Britische Pfund gewachsen. Dabei lag der Umsatz im Servicegeschäft bei 1,16 Milliarden Britischen Pfund und beim Produktgeschäft bei 2,64 Milliarden Britischen Pfund. Der adjustierte Gewinn vor Steuern stieg auf 111,7 Millionen Britische Pfund, was einer Steigerung von 18,4 Prozent bei konstanten Wechselkursen entspricht.

Das Gesamtportfolio des IT-Dienstleisters vereint unter dem Claim „Making Digital Work“ alle Komponenten digitaler Geschäftsstrategien und -modelle: den auf jeden einzelnen Mitarbeiter zugeschnittenen digitalen Arbeitsplatz (Digital Me), IT-Services aus Multi- und Hybrid-Clouds (Digital Power) sowie über alle Bereiche hinweg nahtlos integrierte IT-Security-Lösungen (Digital Trust). So unterstützt Computacenter seine Kunden dabei, sich wettbewerbsfähig für die Digitalisierung aufzustellen und aus neuen IT-Trends den größten Nutzen zu ziehen.

Umfassende Informationen zum Ergebnis der Computacenter-Gruppe sind online verfügbar.

Weiterführende Informationen:
Computacenter News-Bereich: http://www.computacenter.com/de/computacenter-live
Computacenter auf Twitter: www.twitter.com/computacenterDE
Computacenter auf YouTube: www.youtube.com/user/computacenterDE/

Computacenter AG & Co. oHG

Computacenter ist Europas führender herstellerübergreifender Dienstleister für eine Informationstechnologie, die Anwender und deren Geschäft in einer digitalen Welt erfolgreich macht. Wir beraten Organisationen hinsichtlich ihrer IT-Strategie, implementieren die am besten geeigneten Technologien, optimieren ihre Performance oder managen die IT-Infrastruktur unserer Kunden. Indem wir das machen, unterstützen wir CIOs und IT-Abteilungen in großen Unternehmen und Behörden, die Produktivität sowie den Wert der IT für ihre internen und externen Kunden zu erhöhen.

Die Leistungen von Computacenter umfassen den Anwender-Support, die Lieferung der besten Geräte sowie die sichere Bereitstellung von Anwendungen und Daten zur Unterstützung individueller Arbeitsstile und einer besseren Zusammenarbeit. Um dies zu erreichen, unterstützen wir mit Beratungsleistungen sowie mit dem Aufbau, der Implementierung und dem Betrieb von Netzwerk- und Rechenzentrumsinfrastrukturen - bei uns, beim Kunden vor Ort oder in der Cloud.

Verwurzelt in europäischen Kernländern verbindet Computacenter globale Reichweite mit lokaler Kompetenz. Wir betreiben Infrastructure Operations Center und Group Services Desks an verschiedenen Standorten in Europa, im südlichen Afrika und in Asien. An diesen erbringen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter anderem einen Anwender-Support in achtzehn Sprachen. Kunden mit globalen Anforderungen werden zudem über ein umfangreiches internationales Partnernetzwerk unterstützt. Im Jahr 2016 erwirtschaftete Computacenter mit rund 13.000 Beschäftigten einen Umsatz von rund 3,25 Milliarden Pfund. In Deutschland beschäftigt Computacenter rund 5.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Umsatz von 1,7 Milliarden Euro.