TELE2 (01013) - nationale Ferngespräche jetzt noch billiger!

Mit 01013 Montags bis freitags von 19.00 bis 7.00 Uhr für 1,48 Ct./Min. deutschlandweit telefonieren

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Ab Montag, dem 8. Dezember, kann jeder mit TELE2 und der Vorwahl 01013 jetzt noch billiger telefonieren. TELE2 bietet neu werktags schon ab 19.00 bis 7:00 Uhr bundesweite Ferngespräche außerhalb des Ortsnetzes für hervorragend billige 1,48 Ct./Min. an. An allen anderen Tageszeiten werktags sowie am Wochenende bietet TELE2 weiterhin die bekannten billigen Konditionen. So ist TELE2 beispielsweise bei bundesweiten Ortsgesprächen abends, nachts und am Wochenende mit 0,99 Ct./Min.* der billigste Anbieter. Von diesen billigen TELE2 Tarifen können sowohl Call-by-Call- als auch Pre-Selection-Kunden profitieren.

Der Vergleich mit der Deutschen Telekom AG zeigt den Unterschied

Zum Beispiel bei einem 1-minütigen Ferngespräch ins deutsche Festnetz außerhalb des Orts- und Nahbereiches werktags in der Zeit von 19.00 bis 21.00 Uhr zahlt der TELE2 Kunde nur 1,48 Cent, bei der Deutschen Telekom AG hingegen im T-Net Standard Tarif, dem meistgenutzten Tarif in Deutschland, 6,1 Ct./Min. Wer also den genannten TELE2 Tarif nutzt, hat in diesem Fall eine Ersparnis von 75 Prozent. Auch von 21.00 bis 7.00 Uhr an Werktagen zahlt der Tele2 Kunde für ein einmütiges Ferngespräch nur 1,48 Cent, der Nutzer des T-Net Standard Tarifes der Deutschen Telekom AG dagegen 3,1 Cent. Ein Tele2 Kunde kann also werktags von 21 bis 7 Uhr mit TELE2 bis zu 52 Prozent billiger telefonieren als im T-Net Standardtarif der Deutschen Telekom.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.