Jeder Cent zählt

TELE2 spendet 1 Cent für jede Rechnung an die Deutsche Herzstiftung e.V.

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Während dieses Wochenende der Weltherztag das Interesse der Öffentlichkeit auf sich zieht, dreht sich auch bei TELE2 alles rund ums Herz. Denn: Mit der Aktion "Jeder Cent zählt" spendet das Unternehmen, das in Deutschland rund 2 Millionen Kunden zählt, für jede im September und Oktober versendete Kundenrechnung 1 Cent an die Deutsche Herzstiftung e.V. TELE2 möchte damit ein Zeichen setzen, die eigenen Kunden für das Thema Herz- Kreislauf-Erkrankungen sensibilisieren und mit der Spende die Aufklärungsarbeit der Deutschen Herzstiftung unterstützen. Denn immer noch wissen zu wenige Menschen, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen hierzulande die Todesursache Nummer 1 sind. "Nur mit der Hilfe unserer Mitglieder, Spender und Förderer wie TELE2 können wir unsere vielfältigen Aufgaben realisieren. Wir freuen uns deshalb sehr, dass TELE2 uns auch mit der Aktion 'Jeder Cent zählt' im Kampf gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen unterstützt", erklärt Martin Vestweber, Geschäftsführer der Deutschen Herzstiftung e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main.

Langfristig angelegte Zusammenarbeit

Die Aktion "Jeder Cent zählt" ist das zweite größere Engagement von TELE2 im Rahmen der Partnerschaft mit der Deutschen Herzstiftung e.V.. Bereits Anfang September hatte TELE2 beim Düsseldorfer Kö-Lauf für jeden Schritt des eigens gestellten 50 Mann starken Läufer-Teams 5 Cent an die Deutsche Herzstiftung gespendet. 12.000 Euro sind dabei zusammengekommen. "Herz-Kreislauf- Erkrankungen sind leider verbreiteter als man denkt. Mit unserem Engagement wollen wir unseren Beitrag zur Prävention leisten und die Deutsche Herzstiftung bei ihrer Arbeit so gut wie möglich unterstützen", so Oliver Rockstein, Geschäftsführer TELE2 Deutschland. Neben den einzelnen Spendenaktionen stellt TELE2 in Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung unter www.tele2.de/Herzstiftung regelmäßig wichtige Informationen über die Vorbeugung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen bereit. User können dort z. B. ihr Herz-Kreislauf-Risiko testen oder erhalten nützliche Tipps zum Stressabbau.

Über die Deutsche Herzstiftung

Die Deutsche Herzstiftung wurde 1 979 als gemeinnütziger Verein gegründet und ist mit mehr als 63.000 Mitgliedern die größte Patienten-Organisation auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Schirmherrin ist Barbara Genscher. Eine Hauptaufgabe des Vereins ist die allgemeinverständliche Aufklärung über einen gesunden Lebensstil, über sinnvolle Möglichkeiten der Krankheitsvorbeugung und neue Behandlungsmethoden, die Förderung der Herz-Kreislaufforschung und die Unterstützung von Selbsthilfegruppen. Neben der Prävention von Herz-Kreislauf- Krankheiten und der Rehabilitation erwachsener Erkrankter setzt sich die Deutsche Herzstiftung intensiv für Kinder mit angeborenem Herzfehler und deren Eltern ein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.