commotion setzt sich mit neuem Internetauftritt in Szene

Manufaktur für Live-Marketing: GmbH-Gründung nach fünf erfolgreichen Jahren am Markt

(PresseBox) ( Essen, )
commotion, Manufaktur für Live-Marketing, hat die kürzliche GmbH-Gründung zum Anlass genommen, ihren Internetauftritt komplett zu überarbeiten. Unter www.commotion.cc bietet das neue Webportal ausführliche Informationen über das Angebot zur Gestaltung von Events, Messen und medialen Inszenierungen. commotion ist seit fünf Jahren erfolgreich am Markt - Referenzgeschichten von Kunden wie John Deere, Cognos oder Total stehen exemplarisch für kreative Ideenfindung und professionelles sowie individuelles Herangehen an verschiedenste Aufgabenstellungen. Gleichzeitig hat sich der Essener Eventveranstalter repositioniert: Aus der Live-Marketing-Agentur ist die Manufaktur für Live-Marketing geworden.

"Der Begriff Manufaktur beschreibt unsere Art zu arbeiten sehr passend. Wir assoziieren damit Begriffe wie Detailliebe, Beständigkeit und individuelle Wertarbeit. Unser Team besteht aus ganz unterschiedlichen Talenten, so dass wir jeweils andere Arbeitsschritte übernehmen. Wie bei einer Manufaktur laufen diese Prozesse alle unter einem Dach ab. So arbeiten wir trotz unterschiedlicher Schwerpunkte stets Hand in Hand", erklärt Jörg Seng, Geschäftsführer von commotion. "Das Bild, Hand in Hand zu arbeiten, greift außerdem einen maßgeblichen Aspekt unserer Unternehmensphilosophie auf: die Kundennähe - unserer Meinung nach wichtigster Faktor für die gute Entwicklung und Auftragslage von commotion."

Seit der Firmengründung im Jahr 2003 haben sich die beiden Inhaber und jetzigen Geschäftsführer Cornelia Rösner und Jörg Seng sowie langjähriger Geschäftspartner Peter Zobel einen wichtigen Platz in der Veranstaltungsbranche erarbeitet. Neben Cognos, John Deere und Total haben Unternehmen wie WWK-Versicherung, ARAG, Union Investment, Wessels + Müller und OVB commotion mit der Planung und Umsetzung von Messeauftritten, Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen, Jubiläen, Unternehmens-inszenierungen oder Incentives beauftragt. Stammkunde Cognos, an IBM Company, beispielsweise verlässt sich bereits seit fünf Jahren bei der Gestaltung seines zweitägigen Kundenevents "Cognos Performance" auf commotion.

"Wir sind jedes Jahr aufs Neue beeindruckt, wie commotion unsere rund 800 Kunden, Teilnehmer und Mitarbeiter nach einem langen, anstrengenden Tag mit Vortragsprogramm und Workshops wieder entspannt. Mit gleichermaßen kreativen wie bezaubernden Abendveranstaltungen schafft commotion es, das Geschäftliche auf angenehme Art auszublenden und für eine tolle Atmosphäre zu sorgen. Die Kontakte, die in dem gelockerten Rahmen geknüpft und vertieft werden können, sind für alle Beteiligten sehr wertvoll", fasst Christoph Steinhauer, Marketing Manager Cognos GmbH, zusammen.

Ähnlich positiv fällt auch das Urteil bei Landmaschinenhersteller John Deere nach der Agritechnica aus: "Schon jetzt ist die Entscheidung gefallen, dass wir das Konzept auf den nächsten Messen gemeinsam mit commotion fortentwickeln wollen. Fachleute haben den John Deere Stand auf der Agritechnica als die wohl eindruckvollste Präsentation in Hannover gelobt und unser Management spricht von einem Meilenstein in der Geschichte der John Deere Ausstellungen, " sagt Klaus Pajurek, Manager, Marketing Events & Media, EMEA bei John Deere. "Besonders positiv wurde bewertet, dass John Deere aus der konservativen Hülle herausgewachsen ist und als Trendsetter dem neuen Bewusstsein der Landtechnik einen unverwechselbaren Ausdruck gegeben hat."

Neben neuen Referenzgeschichten bietet der überarbeitete Internetauftritt Aktuelles aus der Agentur, Informationen über Werdegang und Qualifikation von Rösner, Seng und Zobel und führt - last but not least - den Chief Innovation Officer (CIO) Zhebo ein. Mit einer guten Portion Selbstironie kommentiert Zhebo, seines Zeichens Agenturhund, Mops und eigentlicher Chef von commotion, Agentur- und Branchengeschehen, bekämpft Denkblockaden, gibt Ausblick auf die nächsten commotion-Projekte und beurteilt Event-Locations.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.