Logistik-Standort Köln/Bonn at its best in München

Geballte Logistik-Kompetenz Nordrhein-Westfalens auf der transport logistic 2011

(PresseBox) ( Köln, )
Knapp 900 qm, das ist die Fläche auf der sich die starke Logistik-Region Köln/Bonn und weitere Partner, Unternehmen und Verbände sowie Cologne Bonn Business (CBB) aus NRW präsentieren. Auch in diesem Jahr organisiert Cologne Bonn Business (CBB) den Gemeinschaftsauftritt wichtiger Player und Vertreter der Metropolregion Köln Bonn in Halle B3, Stand 210 als eigenständigen Auftritt.

Im Zeitraum vom 10. - 13. Mai 2011 wird die Standortmarketinggesellschaft Cologne Bonn Business zusammen mit Am Zehnhoff-Söns GmbH International Logistic Services, Bonner Hafenbetriebe GmbH, Rainer GmbH, SUT-Verlags GmbH, Wirtschaftsförderung Rhein-Erft GmbH, LOGOSYSTEM, Vollack GmbH & Co.KG, Häfen und Güterverkehr KÖLN AG, Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg, Industrie- und Handelskammer zu Köln, Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesell-schaft mbH Bornheim auf der internationalen Fachmesse transport logistic 2011 auftreten.

Unterstützt durch das Land NRW und das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr werden NRW's starke Regionen im Bereich des Außenauftritts sowie der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gemeinsam in einer Halle auftreten und damit ein deutliches Zeichen als Deutschlands Logistik-Standort Nr. 1 setzen.

Die Vernetzung der Partner in der Metropolregion Köln Bonn steht als Thema deutlich im Vordergrund. Anhand von Projektbeispielen, innovativen Dienstleistungen und der Präsentation von Investitionen in den Logistikstandort wird CBB gezielt ausländische Investoren auf die vielfältigen Kooperationsmöglichkeiten in der Region ansprechen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.