PresseBox
Press release BoxID: 888542 (Codingschule e. K)
  • Codingschule e. K
  • Mindener Straße 30
  • 40227 Düsseldorf
  • http://www.codingschule.de
  • Contact person
  • Güncem Campagna
  • +49 (211) 97532677

Mission: Gleiche Chancen auf digitale Bildung schaffen

Codingschule Köln und GFU Cyrus AG veranstalten kostenlosen Workshop in Köln

(PresseBox) (Köln, ) Am Samstag, den 27. Januar, veranstaltet die Codingschule von 10 bis 15 Uhr einen Programmier-Workshop im Kölner hack.institute. Dieser wird durch eine Spende des IT-Schulungsunternehmens GFU Cyrus ermöglicht und ist für teilnehmende Kinder kostenlos.

Nicht ein Tag vergeht, ohne dass das Thema digitale Bildung in den Medien thematisiert wird. Zu Recht: Deutschlands Schulen haben großen Nachholbedarf, was das betrifft. Dabei müssten die Schülerinnen und Schüler schon heute für die digitalisierte Arbeitsund Lebenswelt vorbereitet werden. Mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen das Programmieren und digitale Kompetenzen beizubringen, startete daher vor rund 2 Jahren die Codingschule in Düsseldorf und ist mit Partner auch in anderen Städten vertreten.

Der Coding Workshop soll zu Kreativität und zum „Machen“ animieren. Kinder lernen selbstständig einen der meistverbreiteten Computer der Welt – Raspberry Pi kennen. Sie schnuppern spielerisch und leicht in die Welt des Programmierens rein, schreiben einfache Programme und steuern die Hardware an, die sie an den Raspberry Pi selbstständig anschließen.

Die Erfahrung zwischen “realer Welt” und Programmcode schafft einen Einblick hinter die Kulissen einer zunehmend digital werdenden Welt.

Peter Hecker aus dem Vorstand der GFU Cyrus AG erläutert die Beweggr ü nde für die Zusammenarbeit mit der Codingschule: „Bildung ist unsere Passion! Seit über dreißig Jahren schulen wir Erwachsene in vielen IT-Fachthemen. Regelmäßig unterstützen wir Community-Events und auch die Nachwuchsförderung ist uns ein Anliegen. Es ist einfach toll, Kinder und Jugendliche für die Digitale Welt zu begeistern. Deswegen waren wir auch gleich mit dabei, als die Codingschule das Konzept für den Coding Workshop vorgestellt hat. Wie wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Happy Coding!“

Vor allem Kinder und Jugendliche aus Jugendzentren in Köln sollen sich kostenlos für diesen Kurs anmelden können. „Es ist uns wichtig, dass alle Kinder die Chance bekommen, an unseren Workshops teilzunehmen. Und durch die Kooperation mit GFU können wir einen Beitrag zur Bildungsgerechtigkeit leisten.“, so Güncem Campagna, die Gründerin der Codingschule.

Anmeldung unter: kontakt@codngschule.de 

Über GFU:

Die GFU Cyrus AG ist der Partner für IT-Schulungen in der D-A-CH-Region - und das seit über 30 Jahren. Die Fakten: über 1.330 Seminarthemen, mehr als 18.650 durchgeführte Seminare mit über 69.100 Teilnehmern bisher. Mit über 100 Dozenten aus der Projektpraxis in den Standorten Köln, Stuttgart und Münster werden folgende Schulungsformate angeboten: Offene Schulungen, Inhouse-/Individualschulungen, Intensivworkshops, Themenwochen, Konferenzen, PowerDays & PowerWeeks| Ausgezeichnet mit dem eKomi Siegel Gold bei +2.350 Kundenbewertungen.

 

Codingschule e. K

Die Codingschule begann 2016 als Initiative mit der Vision, Kindern und Jugendlichen, unabhängig von sozialem oder wirtschaftlichem Status, Zugang zur digitalen Bildung zu verschaffen und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Zukunft aktiv mitzugestalten. Mit einem interdisziplinären Team aus Lehrern, Entwicklern und Technikbegeisterten wurden bereits über 70 Kurse durchgeführt. In 2017 baut die Codingschule ihre Angebote NRW-weit aus und eröffnet Standorte in Dortmund, Köln und Hamm, Westfalen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.