CMS Hasche Sigle berät CMP beim Erwerb von D+S CC

(PresseBox) ( Hamburg, )
Der Finanzinvestor CMP Capital Management-Partners GmbH hat mit wirtschaftlicher Wirkung zum 1. Januar 2012 die als D+S CC zusammengefasste Communication-Center-Sparte von der D+S europe GmbH erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Ein Team von CMS Hasche Sigle unter der Federführung von Dr. Christian v. Lenthe und Dr. Jacob Siebert hat CMP im Rahmen der Akquisition umfassend rechtlich beraten.

CMP beabsichtigt, die von D+S europe begonnene Neuausrichtung der Communication-Center weiter fortzusetzen und die vom D+S-Management entwickelte Wachstumsstrategie zu unterstützen.

CMP Capital Management-Partners GmbH ist eine deutsche Beteiligungsgesellschaft, die auf die Beteiligung an Unternehmen in Turnaround- und Wachstumssituationen spezialisiert ist. Regional liegt der Investitionsfokus auf Deutschland, Österreich und der Schweiz.

CMS Hasche Sigle

Dr. Christian v. Lenthe, M&A, Lead Partner

Dr. Jacob Siebert, M&A, Lead Partner

Dr. Jörg Zätzsch, Koordination, Corporate

Dr. Torsten Sill, Commercial

Dr. Malte Grützmacher, IT

Kai Neuhaus, LL.M., Competition

Axel Dippmann, Banking

Dr. Andreas van den Eikel, LL.M., Real Estate

Dr. Katja Klinkhardt, LL.M., Corporate

Dr. Patrick Mückl, Labor, Employment & Pensions

Dr. Nikolas Gregor ,Commercial

Alexander Schmitt, M.Jur., Banking

Dr. Olaf Thießen, Tax

Bernhard Freund, LL.M., M. Comp. Sc., IT

Liza Nawabi, Real Estate

Dr. Sebastian Heep, Commercial

Folgen Sie uns auf Twitter: https://twitter.com/CMSHascheSigle
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.