Formel Eins Rennstall von Renault fährt sicher mit Clearswift

Datensicherheit für das Team rund um Alonso und Trulli +++ Industriespione werden abgehängt

(PresseBox) ( Hamburg, )
Hamburg, 24. Juni 2003 - Clearswift, Spezialist für und weltweit führender
Anbieter von Content Security Lösungen, arbeitet zukünftig eng mit dem
Formel Eins-Team von Renault zusammen. Der Rennstall hat sich für die
ENTERPRISEsuite (ES) von Clearswift entschieden, um seine
Email-Kommunikation gegen Sicherheitsrisiken zu schützen. Das Team ist eine
der führenden Motorsport-Organisationen der Welt und hat in der aktuellen
Formel 1-Weltmeisterschaft bereits einige Erfolge erreicht. Die Installation
der Lösungen ES ClearEdge? und ES ClearPoint? PMI ist bei Renault für den
Sommer 2003 geplant, um ein umfassendes Management des ein- und ausgehenden
Email-Verkehrs im Rahmen einer E-Policy zu implementieren.

Die ENTERPRISEsuite ist eine innovative Lösung für Datensicherheit in der
elektronischen Kommunikation, wie sie den Anforderungen von Sicherheits- und
IT-Experten entspricht. Der Service ermöglicht eine kostengünstige Kontrolle
der elektronischen Kommunikation und eine deutliche Minimierung der Risiken
durch Spam, Pornografie, Verlust geistigen Eigentums und Verletzung der
Vertraulichkeit. Die ENTERPRISEsuite ist die Basis für eine
E-Policy-Infrastruktur und eine Technologie, mit der sich eine umfassende
Management- und Sicherheitslösung für unterschiedliche Protokolle, mehrere
Standorte und Server bereitstellen lässt.

Die ENTERPRISEsuite soll in den Entwicklungszentren des Renault F1-Teams in
England und Frankreich implementiert werden. Ziel ist die konsolidierte
Verwaltung aller Email-Richtlinien und die Einführung einer einheitlichen
E-Policy an allen Standorten. ES ClearPoint PMI dient dabei als zentrale
Steuerkonsole für die Policy-Verwaltung und ermöglicht so dem Renault
F1-Team eine schnellere Implementierung der Policy, sowie einen höheren
Sicherheitsstandard an allen Stützpunkten.

"Das Renault F1-Team agiert in einem Umfeld, in dem die Geheimhaltung und
der Schutz des Urheberrechts oberste Priorität hat. Der Erfolg des Teams
hängt im wesentlichen von den Fortschritten in unserer Entwicklungsarbeit
und der Suche nach den besten verfügbaren Technologien ab. Clearswift ES ist
eine Best-of-Breed-Software und wird unserem Team die Sicherheit innerhalb
der Kommunikation geben, die es braucht," erklärt Graeme Hackland,
IT-Manager des Renault F1-Teams.

ES ClearEdge versetzt Organisationen in die Lage, ein Policy-Management für
ein- und ausgehende Email-Nachrichten am SMTP-Internet-Gateway zu
installieren. Die Anwendung verfügt über Schlüsselkomponenten, mit denen
alle Gefahren bekämpft werden können, die mit dem Gebrauch von
Email-Systemen verbunden sind: Tools für lexikalische Analyse und
Dateiblockierung, Spam-Filter, Unterstützung von Antiviren-Tools anderer
Anbieter und die Entfernung von gefährlichen Scripts und Dateianhängen.
"Antiviren-Tools sind ein äußerst effizientes Mittel gegen bekannte Viren,
bieten aber als Einzellösung keine ausreichende Sicherheit, da viele Viren
über Email-Anhänge in das Unternehmensnetzwerk gelangen. Durch die
vollständige Inhaltsanalyse von ES ClearEdge, werden wir auch in dieser
Hinsicht nichts dem Zufall überlassen müssen," fügt Hackland hinzu.

"Wir sind in einem Sektor tätig, der immer im Blickpunkt der Medien steht.
Alle Abteilungen bei uns arbeiten mit sensiblen Informationen. Darum sind
wir gezwungen, uns und unsere Mitarbeiter in allen Bereichen der
Kommunikation zu schützen, die Angriffspunkte für böswillige Attacken bieten
könnten. Mit der ENTERPRISEsuite werden wir uns durch die Filterung und
Überwachung der Informationen aller ein- und ausgehenden Email-Transaktionen
im Netzwerk des Renault F1-Teams gegen derartige Angriffe schützen können,"
so IT-Manager Hackland weiter.

"Die Formel Eins ist ein vom Wettbewerb hochgradig geprägtes Geschäft, in
dem Informationssicherheit eine besonders kritische Bedeutung hat. Ein
Rennstall muss sicherstellen, dass alle ein- und ausgehenden digitalen Daten
geschützt, zweckgemäß und gesetzeskonform sind," kommentiert Frank
Brandenburg, Geschäftsführer bei Clearswift, die Zusammenarbeit und ergänzt:
"Für uns ist es ein großer Erfolg und eine Bestätigung, dass sich das
Renault F1-Team für Clearswift als Partner für Content Security entschieden
hat!"


Über das Renault F1-Team
Im Juli 2002 feierte Renault sein fünfundzwanzigstes Jubiläum im modernen
Hochleistungs-Motorsport. Bereits 1979, zwei Jahre nach dem Einstieg ins
weltweite Renngeschäft, konnte sich Renault mit Siegen bei Rennen
etablieren. In den neunziger Jahren war Renault einer der erfolgreichsten
Hersteller in der Formel Eins und konnte sechs Mal mit seinen Partnern
Williams und Benetton den Weltmeistertitel erringen. 2002 belegte ein
herausragendes Renault F1-Team den vierten Platz bei der
Konstrukteursweltmeisterschaft und startete somit ein fulminantes Comeback.
Die Erfolgsgeschichte von Renault in der Formel Eins bestärkt das Team in
seinem Bestreben, die Weltmeisterschaft innerhalb der nächsten drei Jahre
erneut zu gewinnen. Das Renault F1-Team gehört zu hundert Prozent der
Renault S.A, mit Firmensitz in Paris, Frankreich. Weitere Informationen
finden Sie unter www.renaultf1.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.