TETRA-System von Cassidian bietet erstmals herstellerübergreifende TEDS-Kompatibilität

(PresseBox) ( Elancourt, )
.
- Wichtiger Meilenstein der TETRA-Technologieentwicklung
- Erste Interoperabilitätszertifikate (IOP) für TEDS bestätigen Kompatibilität der TETRA-Netze von Cassidian mit Terminals von APSI und Motorola

Cassidians TETRA-Systemversion 6.0 ist als erste am Markt mit den Terminals für den Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungsdienst TETRA Enhanced Data Service (TEDS) anderer Anbieter kompatibel. Ende 2012, wurde die herstellerübergreifende Kompatibilität für TEDS des TETRA-Systems von Cassidian mit Funkgeräten von APSI und Motorola gemäß den Interoperabilitätsspezifikationen der TETRA + Critical Communications Association (TCCA) zertifiziert. Cassidians Kunden profitieren damit bei der Ausrüstung ihrer bestehenden TETRA-Netze mit TEDS von einem wirklich offenen Markt, in dem sie unter mehreren Anbietern auswählen können.

TEDS ist die Weiterentwicklung des TETRA-Funkstandards für die Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung und ermöglicht eine wesentlich schnellere Datenübertragung. Die Einbettung dieses Hochgeschwindigkeits-Datenübertragungsstandards in das TETRA-System von Cassidian ermöglicht die Übermittlung wichtiger und komplexer Informationen an Einsatzkräfte vor Ort, ohne dabei die Sicherheit oder Vertraulichkeit der Daten zu gefährden. TEDS ist damit ein kosteneffektiver Weg, um TETRA-Nutzer mit der Fähigkeit zur großflächigen Hochgeschwindigkeits-Datenübertragung auszustatten.

"Wir wissen, wie wichtig die Datenkommunikation für unsere Kunden ist. TEDS ist ein wichtiger Schlüssel zur Erhöhung der Datenkapazität der TETRA-Lösung von Cassidian für professionelle Nutzer", erklärte Eric Davalo, Head of Solution Portfolio and Technology Authority, Security Solutions bei Cassidian. "Und wir wissen auch, wie wichtig unseren Kunden ein marktoffenes, herstellerunabhängiges Angebot ist." Mit der Zertifizierung wird TEDS nun offiziell zur herstellerunabhängigen Technologie. Damit haben wir einen äußerst wichtigen Meilenstein in der Entwicklung der TETRA-Technologie erreicht."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.