Montreal unterzeichnet 15-Jahres-Vertrag mit Cassidian Communications über P25-Landmobil-Funksystem

(PresseBox) ( Gatineau, Quebec, )
.
- CORP25-Funklösung vereinheitlicht Kommunikation von Polizei, Feuerwehr und weiteren öffentlichen Dienstleistern im Großraum Montreal
- CORP25 arbeitet standardbasiert mit anderen missionskritischen P25-Netzen zusammen
- IP-basiertes CORP25-Netz lässt sich einfach und kostengünstig ausbauen

Cassidian Communications, ein Unternehmen des EADS-Konzerns, hat vom Agglomeration Council von Montreal einen Vertrag über die Lieferung eines digitalen P25-Landmobil-Bündelfunknetzes im Ballungsraum Montreal (Système Évolué de Radiocommunication de l'Agglomération de Montréal - SÉRAM) erhalten.

Die Simulcast/Multicast-Lösung CORP25 beinhaltet Infrastruktur, Design, Technik, Installation und einen über 15 Jahre laufenden Wartungsvertrag. Die Lösung operiert im Bereich öffentliche Sicherheit im 700-MHz-Frequenzband und für weitere öffentliche Dienste im 800-MHz-Band. Sie wird voraussichtlich bis 2014 in vollem Umfang eingeführt sein. Bis dahin wird sie vollständig die derzeit von Polizei (SPVM), Feuerwehr (SIM) und weiteren öffentlichen Diensten der zum Großraum Montréal gehörenden Städte und Gemeinden verwendetem Kommunikationsnetze ersetzen. Das neue konsolidierte Netz wird den gesamten, 496 km2 umfassenden Großraum Montreal mit über 4.500 Polizisten, nahezu 2.000 Feuerwehrleuten und über 2.000 weiteren kommunalen Mitarbeitern abdecken. Darüber hinaus wird das vollständig interoperable CORP25-System auch mit anderen missionskritischen P25-Netzen kommunizieren können, darunter die Netze des Montréal-Trudeau International Airport und der Montréal Metro.

"Für uns ist das CORP25-Netz das am besten geeignete Funkkommunikationssystem", erklärte Daniel Tetu, Leiter des SÉRAM-Projekts. "Alle Nutzer greifen auf dasselbe System zu, es besteht Interoperabilität mit anderen Netzen im Bereich der öffentlichen Sicherheit und wir haben Spielraum bei der Auswahl von Ausrüstung und Anbietern - das bedeutet, alle Einsatzkräfte der Stadt können auf eine schnelle, zuverlässige und finanzierbare Lösung zählen."

Das auf dem P25-Standard basierende CORP25-System, die einzige firmenneutrale P25-Branchenlösung, bietet Interoperabilität innerhalb und zwischen Systemen und ermöglicht den Betreibern dank seines offenen Designs, zwischen Funkgeräten, Konsolen, Recordern und anderen Netzwerkkomponenten unterschiedlicher Anbieter zu wählen. Das offene Konzept lässt Spielraum für eine wettbewerbsfähige Beschaffung, ermöglicht Kunden, ihre Netze mit der besten Hardware zum günstigsten Preis auszurüsten und senkt auf diese Weise die Betriebskosten der gesamten Lösung. Außerdem ermöglicht die IP-basierte CORP25-Funklösung die kostengünstige Integration künftiger Anwendungen und Dienstleistungen.

"Cassidian Communications und die Stadt Montreal sind bei diesem Projekt ideale Partner", so François Begaud, Chief Operating Officer Land Mobile Radio bei Cassidian Communications. "Die Not- und Rettungsdienste der Stadt benötigten eine flexible, moderne Funklösung, die sämtliche geforderten Leistungs- und Netzabdeckungsmerkmale erfüllt - und das Agglomeration Council wünschte sich eine Lösung, die im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten bleibt. Das hochmoderne CORP25-System wird beiden Seiten gerecht. Und die Tatsache, dass wir ein großes Forschungs- und Entwicklungszentrum in Gatineau, also quasi in der Nachbarschaft betreiben, schafft noch bessere Voraussetzungen für einen optimalen Support der Montrealer Sicherheitskräfte, jetzt und in Zukunft."

Über das Agglomeration Council von Montreal

Das Agglomeration Council nahm seine Arbeit am 1. Januar 2006 auf; es wird vom Bürgermeister der Stadt Montreal geleitet und besteht aus 30 gewählten Vertretern aller Städte und Gemeinden auf der Insel Montreal: dem Bürgermeister von Montreal, 15 Mitgliedern des Stadtrats und den 14 Bürgermeistern der rekonstituierten Kommunen.

Der Bürgermeister von Montreal und die Stadträte halten 87 Prozent der Stimmrechte im Agglomeration Council, die Bürgermeister der rekonstituierten Kommunen die restlichen 13 Prozent. Die Prozentanteile entsprechen den Bevölkerungsanteilen der Städte und Gemeinden auf der Insel Montreal. Bei der Entscheidung über gemeinsam genutzte Dienstleistungen kann der Agglomeration Council Zusatzbestimmungen anordnen, Ausgaben autorisieren und Steuern für die gesamte Insel Montreal erheben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.