CDP ernennt neuen Europa-Chef: Steven Tebbe übernimmt als Managing Director Europe die Führung in Kontinental-Europa

(PresseBox) ( Berlin, )
Steven Tebbe ist neuer Managing Director Europe des Carbon Disclosure Project (CDP). In seiner neuen Position übernimmt er die Verantwortung für die CDP-Niederlassungen in Berlin, Brüssel, Mailand und Stockholm.

Anlässlich der Bestellung von Steven Tebbe durch die Geschäftsführung der Organisation in London sagte Paul Simpson, Chief Executive Officer (CEO) des CDP: "Wir freuen uns sehr, dass wir Steven Tebbe für die Leitung unserer Europa-Aktivitäten gewinnen konnten. Er bringt ein breites Fachwissen aus der Entwicklung nachhaltiger Konzernstrategien mit, wovon unser CDP-Team, sowie die Unternehmen, Investoren, Regierungen und Organisationen profitieren werden, die mit dem CDP zusammenarbeiten."

Vor seiner neuen Rolle beim CDP verantwortete Tebbe bis zuletzt als Managing Director Europe das Europageschäft der Beratungsgesellschaft Antural Partners. Bis Ende 2009 war er mit den Umweltangelegenheiten von NetJets, einer Berkshire Hathaway Tochter, als Direktor für Umweltangelegenheiten betraut. Davor begleitete er verschiedene Senior-Management-Positionen bei Daimler und EADS-Airbus.

Von 2005 bis 2007 studierte der 40-jährige Umweltmanagement (MPA) an der Harvard Kennedy School of Government in den USA. Tebbe ist verheiratet und lebt in Genf.

Tebbe ist ein Mitglied der Royal Geographical Society (FRGS) und des International Institute for Strategic Studies (IISS) sowie ein passionierter Unterstützer des WWF.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.