Von den Besten lernen

Messe Cemat zeigt Best Practices aus allen Branchen

Bremen, (PresseBox) - Digitale Logistiklösungen stehen im Mittelpunkt der Intralogistikmesse Cemat und prägen inhaltlich auch das Rahmenprogramm – insbesondere im Forum Logistics Solutions in der Halle 21. Der Fokus liegt auf Produktion, Handel und der Lebensmittelbranche. Neue Themen auf der Cemat sind urbane Logistik sowie die Image- und Markenarbeit.

Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels wird eine starke Marke für Unternehmen immer wichtiger, um sich erfolgreich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren. Der BVL Themenkreis Image der Logistik veranstaltet am 27. April von 12 bis 14 Uhr ein Forum, in dem vier Leuchtturmprojekte gelungener Image- und Personalarbeit kurz vorgestellt und mit Kommunikationsexperten live auf der Bühne diskutiert werden:

- Wie man erfolgreich Auszubildende gewinnt, darüber spricht Tino Mickstein, Zentralleiter Marketing und Kommunikation bei der Zufall Logistics Group.  Im Dialog mit Thomas Meyer-Jander, Direktor Global und Corporate Marketing bei SSI Schäfer, geht es darum, welchen Nutzen ein Unternehmen aus dem Neuaufbau einer Marke ziehen kann.

- Leuchtendes Beispiel für positive Wechselwirkungen zwischen Marke und Messeauftritt wird STILL, dazu steht der Head of International Corporate Communications Matthias Klug Rede und Antwort.

- Arnold Kriener, Vorstandsvorsitzender der active logistics AG, gibt schließlich Einblick in Aufwand und Nutzen der Neupositionierung einer Marke.

Das gesamte Programm der BVL:
Am 23. April geht es von 13 bis 15 Uhr um „Logistikimmobilien in urbanen Räumen“. Um 16 Uhr lädt die BVL alle Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung. Am 24. April von 13 bis 15 Uhr findet das Forum „Digitalisierung in der Lagerlogistik“ statt. Im Anschluss geht es um „Start-ups in der Logistik“.

Veranstaltungsort für drei der vier Foren ist das Logistics Solution-Forum in Halle 21, wo sich auf dem Platz D54 auch der Ausstellungsstand der BVL befindet. Das Forum „Startups in der Logistik“ findet im Logistics-4.0-Forum in Halle 19 statt.

Die Intralogistikmesse CeMAT läuft zusammen mit der Hannover Messe vom 23. bis zum 27. April, mehr Infos gibt es unter www.cemat.de. Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) bietet dort insgesamt vier Fachforen sowie einen Ausstellungsstand und lädt ihre Mitglieder zur Mitgliederversammlung. Die Teilnahme an den Foren ist für Messebesucher kostenfrei. Details zum Programm der BVL bei der CeMAT stehen unter www.bvl.de/cemat bereit.

 

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Die 1978 gegründete Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. ist eine gemeinnützige, neutrale und überwiegend ehrenamtliche Organisation. Als Plattform für Manager der Logistik in Industrie, Handel und Dienstleistung, für Wissenschaftler und Studierende bildet sie mit heute rund 11.000 Mitgliedern eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und ist Podium für den nationalen und internationalen Gedankenaustausch zwischen Führungskräften aus Logistik und Supply Chain Management.

Press releases you might also be interested in

Weitere Informationen zum Thema "Logistik":

Microsoft investiert in das Internet der Dinge

In den kom­men­den vier Jah­ren will Mi­cro­soft ins­ge­s­amt fünf Mil­li­ar­den US-Dol­lar (rund 4,07 Mil­li­ar­den Eu­ro) in IoT-Lö­sun­gen auf Ba­sis ei­ge­ner Tech­no­lo­gi­en in­ves­tie­ren. Da­mit will der Red­mon­der Kon­zern die di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on be­sch­leu­ni­gen.

Weiterlesen

Subscribe for news

The subscribtion service of the PresseBox informs you about press information of a certain topic by your choice at a choosen time. Please enter your email address to receive the email with the press releases.

An error occurred!

Thank you! You will receive a confirmation email within a few minutes.


I want to subscribe to the gratis press mail and have read and accepted the conditions.