Minister Glos begrüßt Verkauf von Atlas Elektronic an Thyssen Krupp/EADS

(PresseBox) ( B., )
Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie Michael Glos begrüßt den Verkauf von Atlas Elektronic durch die britische BAE Systems an Thyssen Krupp/EADS.

Glos: "Die Integration von Atlas in den Verbund der Thyssen/Krupp Marinewerften und EADS bildet eine hervorragende Grundlage für einen europäischen Zusammenschluss der Marineindustrie, den wir politisch anstreben.

Der Zusammenschluss der Unternehmen zu einem maritimen Systemanbieter sichert die führende Rolle Deutschlands im internationalen Wettbewerb für Überwasserschiffe und konventionelle U-Boote auch für die Zukunft.

Die Entscheidung von BAE Systems zugunsten von Thyssen Krupp/EADS sichert bestehende und ermöglicht neue Arbeitsplätze im Bereich der Hochtechnologie und stärkt den Standort Bremen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.