Geburtstage allerorten: Buffalo Technology Holding feiert sein 30. Wiegenfest

Auch in Deutschland knallen nach dem erfolgreichen ersten Jahr die Sektkorken

(PresseBox) ( Meerbusch,, )
Der Netzwerk- und Speicherspezialist Buffalo Technology beging im japanischen Nagoya einen für die IT-Branche außergewöhnlichen Geburtstag: Seit nunmehr 30 Jahren behauptet sich der japanische IT-Hersteller weltweit erfolgreich am Markt und bietet seine Produktrange in den Bereichen drahtlose Netzwerke, Speichermedien und Multimedia auf allen Kontinenten an. Buffalo hat es sich zum Anspruch gemacht, seine Produkte auf den Kundennutzen abzustimmen und höchste Bedienerfreundlichkeit mit höchster Produktqualität zu verbinden. Seit einem Jahr ist Buffalo auch auf dem deutschen Markt präsent.

30 Jahre Innovation und Technologieführerschaft

Die 1975 gegründete Buffalo Technology Holding bietet zahlreiche Produkte im Bereich PC-Peripherie an. In Japan ist das Unternehmen unangefochtener
Marktführer im Bereich WLAN und Speichermedien für Endkunden und KMUs. Auch
in puncto Innovationskraft ist Buffalo Technology eines der führenden
Unternehmen weltweit. Nicht umsonst war das japanische Unternehmen der erste Anbieter, der Router für den Standard 802.11g auf den Markt brachte. Die Mitarbeit im Enhanced Wireless Consortium (EWC), das sich um die
Standardisierung des neuen WLAN-Standards 802.11n bemüht, oder die enge
Zusammenarbeit mit der Digital Lifestyle Network Alliance (DLNA) unterstreichen den Anspruch der Technologieführerschaft.

Ein Jahr in Deutschland: Buffalo bei Media Markt, Saturn und Co. Seit Dezember letzten Jahres ist Buffalo Technology mit seiner Range an WLAN-, Storage- und Multimediaprodukten auch auf dem deutschen Markt vertreten. Mittlerweile sind die Produkte über die Distributoren Ingram Micro und b.com sowie die Online-Händler Amazon, Avitos, Bechtle, Cancom, Computeruniverse, Cyberport, MicroWarehouse, Mindfactory, Promarkt und SoftExpert erhältlich. Aber auch wer keinen Internetanschluss zu Hause hat, muss nicht auf Buffalo Produkte verzichten. Im März 2005 wurde eine Vertriebsvereinbarung mit der MediaSaturn Holding geschlossen seitdem werden nun schrittweise die Produkte von Buffalo in den Regalen der Saturn und Media Märkte von München bis Flensburg Einzug halten.

Die Zukunft fest im Blick

“Unsere konsequente Positionierung als Qualitätsanbieter und die hohe Innovationskraft haben uns zu diesem sehr positiven ersten Jahr hier auf dem deutschen Markt verholfen³, so Hans-Georg Hesse, Sales Manager DACH bei
Buffalo Technology. “Kooperationen mit der MediaSaturn Holding, Ingram Micro oder b.com sowie zahlreiche Prämierungen in der Fachpresse unterstreichen die hohe Attraktivität der Produkte für den Endverbraucher. Zukünftig werden wir unsere Produktpalette sukzessive erweitern und unseren Vertrieb in Deutschland weiter ausbauen. Wir sind sicher, dass unserem sehr guten ersten Jahr noch viele weitere erfolgreiche Jahre folgen werden.³ Aller guten Dinge sind drei: Drahtlose Netzwerke, Speichermedien und Multimedia Buffalo bietet mit seiner AirStation Familie ein umfangreiches Portfolio an drahtlosen Netzwerklösungen für Privatanwender, SOHOs und KMUs an. Das zum Patent angemeldete AirStation One-Touch Secure System (AOSS) ermöglicht dabei bei allen Produkten die schnelle Einrichtung gesicherter drahtloser Verbindungen per Knopfdruck. Mit der High Power und der MIMO Serie hat Buffalo Technology Netzwerklösungen in Angebot, die dank innovativer Technik einen deutlich höheren Datendurchsatz als herkömmliche 802.11g Geräte ermöglichen.

Im Bereich Network Attached Storage (NAS) bietet der japanische Technologiekonzern zum einen mit der LinkStation Reihe Netzwerkspeicherlösungen mit Festplattenkapazitäten von 120 bis 400 Gigabyte für die gemeinsame Nutzung von Daten und zum anderen mit der TeraStation einen professionellen und preisgünstigen NAS-Datenspeicher mit bis zu 1,6 TeraByte Speicherkapazität und Raid-Technologie an. Vervollständigt wird die Storage Range mit dem weltschnellsten USB Flash-Speicher FireStix sowie der portablen Festplatte MiniStation. Mit dem WLAN-fähigen DVD/Multimedia-Player LinkTheater kann der Anwender seinen Fernseher auf komfortable Weise in sein Heimnetzwerk einbinden. Das LinkTheater bringt dabei alle Datenformate schnell, einfach und drahtlos auf den heimischen Fernseher oder ins Heimkino.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.