Einsatz von Sacköffnern für Haus- und Gewerbemüll?

(PresseBox) ( Tecklenburg, )
Sacköffner sind für die Bearbeitung von Leichtverpackungsmaterialien konzipiert und werden in der Wertstoffgewinnung fast ausschließlich für diese Materialien eingesetzt.
Ist das schon alles was dieses bewährte System kann?

Die BRT Recycling Technologie GmbH aus Deutschland zeigt seit beinahe 15 Jahren andere interessante Einsatzmöglichkeiten auf.

Seit der Auslieferung der ersten Maschine im Jahre 1995 wurden bis jetzt 260 SCHLITZ-O-MAT Sacköffner für den internationalen Markt gebaut.

BRT lieferte bereits 1997 den ersten Sacköffner für die Verarbeitung von schwerem Hausmüll für die Müllentsorgungsbetriebe der libanesischen Hauptstadt Beirut. Inzwischen läuft ein Großteil des Hausmülls dieser Millionenstadt über sieben Sacköffner von BRT. Weitere Maschinen dieser Bauart wurden nach Nord- und Südamerika Skandinavien, Großbritannien und Frankreich verkauft. Eine Lizenzfertigung in Japan versorgt die asiatischen Märkte.

Um den Anforderungen durch schwerere, inhomogenere Materialien und größere Durchsätze Stand zu halten, wurde der SCHLITZ-O-MAT ständig weiterentwickelt.
Unter der Bezeichnung MSW wurden drei verschiedene Arbeitsbreiten für schwerste Materialien und großformatige Bestandteile konzipiert. Erstmals für einen der größten italienischen Entsorger sowie für Entsorgungsbetriebe in den Vereinigten Arabischen Emiraten wurde 2005 der SCHLITZ-O-MAT MSW 1-21 entwickelt. Diese Maschine erreicht Durchsätze von 40 Tonnen pro Stunde.

Sacköffner für Haus- und Gewerbemüll sind eine gute Alternative zur Verwendung von Zerkleinerungstechnik. Zuerst besticht der im Verhältnis geringere Anschaffungspreis. Der geringere Energiebedarf und die vergleichsweise niedrigen Wartungskosten bei gleichzeitig langer Lebensdauer senken die Betriebskosten. Durch ihre spezielle Bauweise ist die Maschine bestens auf die Verarbeitung von Störstoffen vorbereitet.

Der SCHLITZ-O-MAT Sacköffners öffnet die Säcke, ohne deren Inhalt oder lose aufgegebene Materialien zu zerstören.

www.brt.info
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.