Zertifiziertes Partnerkonzept für Modular Alarm Platform 5000 von Bosch

(PresseBox) ( Grasbrunn, )
Um die Händler- und Nutzerzufriedenheit noch weiter zu steigern, hat Bosch Sicherheitssysteme ein Partner Programm für die Modular Alarm Platform 5000 entwickelt.

Die Planung, Installation und Wartung der Einbruchmeldeanlage "Modular Alarm Platform 5000" wird während einem zweitätigen Seminar sowie mittels eines Computertrainings mit anschließender Prüfung geschult. Um den Status des zertifizierten Partners zu erlangen, ist eine Teilnahme am gesamten Programm verpflichtend. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten alle Kandidaten ein Zertifikat. Eine exklusive Service-Hotline bietet im Anschluss allen zertifizierten Partnern Unterstützung bei Detailfragen.

"Wir freuen uns über das positive Feedback, das wir für unser Programm erhalten", sagt Gerhard Kugler, Product Marketing Manager bei Bosch Sicherheitssysteme. "Die Beteiligung von 67 Teilnehmern aus 31 Ländern zeigt, dass Systemintegratoren aus ganz Europa großes Interesse an dem Partnerkonzept haben. Und dieser Erfolg spiegelt die Bedeutung des Programms wider."

Bosch bietet die Modular Alarm Platform 5000 nur zertifizierten Partnern an. Mindestens ein Angestellter jedes Unternehmens muss deshalb verpflichtend am Training teilnehmen. Im Gegenzug erhalten die zertifizierten Partner Zugang zu einem eigens eingerichteten Extranet, wo sie die neuesten Softwarepakete, technische Informationen und andere Serviceprogramme herunterladen können.

Die Modular Alarm Platform 5000 ist über die intuitive Touchscreen-Benutzer­oberflächen einfach zu bedienen. Der Datenbus bietet bis zu 1 500 Adressen und 500 Bereiche für bis zu 1 000 Benutzer. Offene IP Schnittstellen und das Softwareentwicklungspaket erlauben dem Nutzer die Einbindung des Produkts in verschiedenste Gebäudemanagementsysteme.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.