TRAXX-Lokomotiv-Auftrag für Bombardier Transportation

(PresseBox) ( Berlin, )
Die Transport- und Logistiksparte der französischen Staatsbahn SNCF (Société Nationale des Chemins de Fer Français) hat einen Vertrag mit Bombardier Transportation über die Lieferung von 80 dieselelektrischen Lokomotiven des Typs BOMBARDIER TRAXX F140 DE für den grenzüberschreitenden Verkehr bestätigt. Im Rahmen eines Festauftrags werden zunächst 45 Lokomotiven geliefert. Der Wert dieses Festauftrags beläuft sich auf rund 160 Millionen Euro (203 Millionen US-Dollar). Die erste Lieferung ist für Mai 2010 vorgesehen.

Die TRAXX-Lokomotiv-Familie ist für einen effizienten und nachhaltigen Betrieb ausgelegt und zeichnet sich durch ein modulares Konzept aus. Die Lokomotiven sind sowohl im Güterals auch im Personenverkehr auf nationalen und internationalen Strecken im Einsatz und sind für alle Netze ausgelegt. Seit ihrer Markteinführung wurden bereits mehr als 1.300 TRAXX-Lokomotiven verkauft.

Zu Bombardier in Frankreich

Bombardier Transportation ist eines der führenden Industrieunternehmen in Frankreich und beschäftigt an seinem Standort Crespin im Norden des Landes etwa 2.000 Angestellte. Als führender Bahntechnik-Standort des Landes ist Crespin auch Sitz des Bombardier- Kompetenzzentrums für Drehgestelle. Bombardier entwickelt in Frankreich ein breites Spektrum an Schienenfahrzeugen, von denen zwei Aushängeschilder in besonderer Weise das Know-How des Unternehmens unterstreichen: Der AGC (Autorail Grande Capacité), von dem 700 Züge in die französischen Regionen geliefert werden und der sich bei den Fahrgästen bereits einer großen Popularität erfreut, und der Francilien - ein moderner Nahverkehrszug, der ab Ende 2009 auf den Transilien-Linien der SNCF im Großraum Paris verkehren wird. Bombardier ist an einer ganzen Reihe weiterer Projekte beteiligt. Zu ihnen zählen die MF2000-Metrowagen für die RATP und die TER 2N NG-Regionalzüge ebenso wie ein Großteil der TGV-Programme und auch die aktuellen Nahverkehrszüge der RER. In Marseille, Nantes und Straßburg verkehren BOMBARDIER FLEXITY-Straßenbahnen.

Zu Bombardier Transportation

Bombardier Transportation hat seinen weltweiten Hauptsitz in Berlin/Deutschland und ist in
über 60 Ländern vertreten. Über 100.000 Schienenfahrzeuge von Bombardier sind rund um
den Globus unterwegs. Als Weltmarktführer in der Schienenverkehrstechnik bietet
Bombardier Transportation das umfassendste Produktportfolio.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.