BÖWE SYSTEC vollzieht Mehrheitsübernahme in Nordamerika

Die US-Gesellschaft BÖWE Bell + Howell wird ab 2005 vollkonsolidiert

(PresseBox) ( Augsburg, )
Die BÖWE SYSTEC AG gibt bekannt, dass die bereits im August letzten Jahres angekündigte Mehrheitsübernahme an der US-Gesellschaft BÖWE Bell + Howell mit Wirkung zum Januar 2005 vollzogen wurde. Vereinbarungsgemäß übernahm die BÖWE SYSTEC AG von den nordamerikanischen Mitgesellschaftern weitere zehn Prozent der Gesellschaftsanteile und hält nun 60% an BÖWE Bell + Howell. Das Unternehmen wird damit ab dem laufenden Geschäftsjahr vollkonsolidiert. Die Vereinbarung sieht vor, dass die restlichen Anteile der außenstehenden Gesellschafter in weiteren 10%-Tranchen jeweils zur Jahresmitte erworben werden sollen. Damit wird die vollständige Übernahme der BÖWE Bell + Howell im Jahr 2008 erwartet.
Dr. Claus Gerckens, Vorstandsvorsitzender der BÖWE SYSTEC AG, sieht in dieser Transaktion eine weitere Verstärkung der bereits guten Präsenz in Amerika: "Durch die Mehrheitsübernahme wird die BÖWE SYSTEC AG die US-amerikanischen Aktivitäten ab 2005 voll konsolidieren und daher beim weltweiten Umsatz ein deutlich zweistelliges Wachstum erzielen." Der Umsatz der BÖWE Bell + Howell soll dazu rund US-$ 400 Mio. beitragen.
Der Vorstand sieht darüber hinaus in den veränderten Besitzverhältnissen eine deutliche Erleichterung der Vollintegration der US-Gesellschaft in den BÖWE SYSTEC Konzern. Besonders bei den Bereichen Produktentwicklung, Produktion sowie internationaler Service und Vertrieb bestehen weitere Synergiepotenziale. Die Produktbereiche von BÖWE Bell + Howell umfassen zusätzlich Postprüf- und -sortiersysteme sowie Scanner und ergänzen die Produktpalette der BÖWE SYSTEC ideal. Ab 2006 sollen diese Produkte über das bestehende Vertriebs- und Servicenetz der BÖWE SYSTEC auch außerhalb der USA vertrieben werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.