Machen Sie mit: BME-Umfrage "Risikomanagement in Transport und Logistik"

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Die Volatilität der Transportmärkte nimmt stetig zu: Wie sollten Verlader und Dienstleister ihre Unternehmensplanung zukünftig ausrichten? Steigen vor dem Hintergrund der zunehmenden internationalen Vernetzung die Supply-Chain-Risiken? Ist der Fachkräftebedarf in der Transport- und Logistikbranche noch ausreichend gesichert?

Diese und weitere Fragen stellt der BME in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Paul Wittenbrink von der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Lörrach in der aktuellen Umfrage "Risikomanagement in Transport und Logistik". Die Befragung richtet sich an Unternehmen aus Industrie und Handel sowie Logistikdienstleister. Die Ergebnisse präsentiert der BME am 7.11.2012 im Rahmen des 47. BME-Symposiums in Berlin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.