PresseBox
Press release BoxID: 88335 (BME Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.)
  • BME Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V.
  • Frankfurter Straße 27
  • 65760 Frankfurt
  • http://www.bme.de
  • Contact person
  • Sabine Ursel
  • +49 (69) 308381-13

Einkaufsmanager-Index: Höchster Jahresdurchschnitt bei Aufträgen seit 10 Jahren

Längste Lieferzeiten in der Umfragegeschichte

(PresseBox) (Frankfurt, ) Die deutsche Wirtschaft expandierte 2006 kräftig: Im Jahresdurchschnitt erreicht der RBS/BME Einkaufsmanager-Index (EMI) 58.1 Punkte. Er übertrifft damit den bisherigen Rekord von 57.2 aus dem Jahr 2000 um 0.9 deutlich. Die durchschnittlichen Jahreswachstumsraten bei Produktion und Aufträgen liegen auf dem höchsten Stand seit dem Umfrage-Start 1996.

Die Auslandsbestellungen legen nun seit fast dreieinhalb Jahren zu. Die Steigerungsrate entspricht exakt dem bisherigen Rekord aus 1997. Die meisten Aufträge kamen im Dezember 2006 aus der EU, den USA, Osteuropa und Südostasien.

Der EMI lag im Berichtsmonat Dezember 2006 bei 59.4 (1.1 Punkte über November). Das Auftragsplus ermutigte die Unternehmen, ihre Beschäftigtenzahl aufzustocken. Die unerledigten Aufträge nahmen zu, was auf weiteres Produktionswachstum in 2007 schließen lässt.

Die durchschnittlichen Lieferzeiten verlängerten sich wegen Verknappungen bei Vormaterialien (Metalle) sowie aufgrund von Kapazitätsengpässen bei den Lieferanten so stark wie noch nie in der Umfragegeschichte. Zudem erhöhten die Firmen ihre Einkaufsmengen so stark wie seit sechseinhalb Jahren nicht mehr. Die starke Nachfrage und der weitere Kostenanstieg veranlassten die Unternehmen, ihre Verkaufspreise stark anzuheben (zweithöchste Anhebung seit Erhebungsbeginn Teilindex ?Verkaufspreise? 2002).

Der ?RBS/BME Einkaufsmanager-Index? (EMI) ist ein monatlicher Frühindikator zur Vorhersage der konjunkturellen Entwicklung in Deutschland. Der Index erscheint seit 1996 unter der Schirmherrschaft des Bundesverbandes Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V., Frankfurt. Er wird von der britischen Forschungsgruppe NTC Research, Henley-on-Thames, erstellt. Sponsor ist die Royal Bank of Scotland (RBS). Der Index beruht auf der Befragung von 500 Einkaufsleitern/Geschäftsführern aus der verarbeitenden Industrie in Deutschland (nach Branche, Größe und Region repräsentativ für die deutsche Wirtschaft ausgewählt). Der EMI orientiert sich am Vorbild des US-Purchasing Manager´s Index (PMI).

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.