CeBIT 2008: Blue Coat Systems zeigt marktführende Lösung für WAN Application Delivery

Blue Coat auf der CeBIT 2008: Halle 13, Stand C47 / Einzigartige Kombination aus Anwendungsbeschleunigung, Webfilter und Kontrolle des Datenverkehrs in Weitverkehrsnetzen

(PresseBox) ( München, )
Blue Coat Systems (Nasdaq: BCSI) präsentiert auf der CeBIT 2008 am Stand des Partners Pan Dacom Networking sein aktuelles Lösungsportfolio für WAN Application Delivery und Websicherheit. Erstmals zeigt das Unternehmen dort auch den neuen Blue Coat ProxyClient™. Die kostenlose Software bringt WANOptimierung und Websicherheit auch auf mobile Rechner und entfernte Arbeitsplätze. Zudem unterstützt sie jetzt auch Byte Caching, eine Erkennung des Standortes und bringt einen umfangreichen Webfilter mit Anti-Phishing- und Anti-Spyware-Funktionen mit. Administratoren können mit den ProxySG®-Appliances und dem ProxyClient nun alle Rechner zuverlässig vor Gefahren aus dem Internet schützen, kritische Geschäftsanwendungen beschleunigen und den Datenverkehr über Weitverkehrsnetze optimieren.

Der Blue Coat ProxyClient ist ab März 2008 als kostenlose Ergänzung zu den Blue Coat ProxySG-Appliances erhältlich. Diese zeigt der Hersteller auf der CeBIT 2008 mit der aktuellen Version 5.2 des Betriebssystems SGOS. Neu sind hier unter anderem erweiterte Funktionen zur Authentifizierung, mit denen Administratoren den Zugriff auf bestimmte Applikationen beschränken, Bandbreite und Priorität im Netzwerk festlegen oder Gruppenzugehörigkeiten bestimmen können. Der als fester Bestandteil in die ProxySG-Appliances von Blue Coat integrierte WebFilter™ ist zudem mit einer neuen Funktion für die Erkennung von Phishing-Websites in Echtzeit zu sehen. Damit können Unternehmen ihre Mitarbeiter jetzt auch vor dem versehentlichen Besuch von bislang unbekannten gefälschten Internetseiten schützen, die traditionelle Anti-Phishing-Lösungen nicht erkennen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.