BKG Granulierungen für thailändische PA 6-Anlage

(PresseBox) ( Münster, )
Zwei schlüsselfertige Unterwassergranulierungen liefert die BKG Bruckmann & Kreyenborg Granuliertechnik GmbH aus Münster für eine Anlage zur PA 6-Herstellung nach Thailand. Auftraggeber ist die UBE Nylon (Thailand) Limited in Rayong, in deren Hauptquartier nun die Verträge für dieses Projekt unterzeichnet wurden.

Die beiden Granuliersysteme haben zusammen einen Durchsatz von 150 Tonnen pro Tag und sollen im September 2009 in Betrieb genommen werden. UBE Nylon (Thailand) erweitert damit seine Kapazitäten in der Produktion von qualitativ sehr hochwertigem PA 6 für den stark wachsenden asiatischen Markt. Ausgewählt wurde die Technik der BKG, da diese in zahlreichen Polymerisationsanlagen weltweit erfolgreich ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit unter Beweis gestellt hat.

Zusammen mit den anderen Unternehmen der KREYENBORG Gruppe verfügt die BKG über eine große Kompetenz im Bereich der Rohstoffherstellung. Immer öfter halten moderne Komponenten wie Unterwassergranulierungen und Siebwechsler Einzug in Polymerisationsanlagen und verdrängen dabei herkömmliche Systeme wie Stranggranulierungen und Großflächenfilter.

Neueste Trends in der Rohstoffherstellung werden anläßlich der fünften Fachtagung Kunststoffverarbeitung der KREYENBORG Gruppe vorgestellt. Führende Unternehmen der Branche präsentieren dort vom 10.-12. Juni unter anderem modernste Technologien und Verfahren für die Polymerisation. Weitere Informationen zur Fachtagung unter: www.bkg.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.