bbb - Workshop zum Heilmittelwerberecht 2013 am 24.1.2013

24. Januar 2013 / Beginn: 14:00 Uhr / Ende: 18:00 Uhr

(PresseBox) ( Berlin, )
Das Heilmittelwerbegesetz (HWG) regelt wegen der besonderen Sensibilität die Werbung für Heil- und Arzneimittel, Medizinprodukte oder andere Mittel, Verfahren, Behandlungen und Gegenstände mit Aussagen zur Erkennung, Beseitigung oder Linderung von Krankheiten, Leiden, Körperschäden oder krankhaften Beschwerden bei Mensch und Tier neben dem allgemeinen Werberecht.

Mit der 16. AMG-Novelle wurden Änderungen im Heilmittelwerbegesetz vorgenommen. Hierbei wurden insbesondere die Regelungen an die europäische Rechtsprechung angepasst, die der weiteren Liberalisierung des Heilmittelwerberechtes dienen und kreativere Möglichkeiten der Vermarktung eröffnen.

Der bbb- Workshop zum Heilmittelwerberecht soll Fragen zu den Neuerungen des Werberechts beantworten. In der Vortragsveranstaltung erhalten die Teilnehmer im ersten Abschnitt eine vertiefte Einführung in die (neuen) Möglichkeiten der Werbung mit Arzneimitteln und Medizinprodukten.

Im zweiten Teil werden die Konsequenzen bei Verstößen gegen die wettbewerbsrechtlichen Regelungen aufgezeigt und dargelegt, wie sich bei Maßnahmen von Mitbewerbern gewehrt werden kann bzw. welche Maßnahmen gegen Mitbewerber bei Wettbewerbsverstößen ergriffen werden können. Der dritte Teil befasst sich mit der viel diskutierten Frage des Grenzverlaufs zwischen der Pflege guter Geschäftsbeziehungen und einer möglichen Strafbarkeit bei der Gewährung von Zuwendungen an Anwender und Betreiber durch Arzneimittel- oder Medizinprodukteunternehmen.

Referentin ist die Rechtsanwältin und Fachanwältin für Medizinrecht Stephanie Kollwitz, welche seit mehr als 10 Jahren auf dem Gebiet des Medizinrechtes tätig ist und insoweit Ärzte, Zahnärzte und medizinische Einrichtungen sowie Unternehmen, welche sich mit der Herstellung und dem Vertrieb von Arzneimitteln und Medizinprodukten befassen bei Fragen des Medizinrechts berät.

Das Programm und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

Veranstaltungsort

berlinbiotechpark Charlottenburg
Max-Dohrn-Str. 10
10589 Berlin
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.