Technik der Helmut Mauell GmbH im Global Quality Control Center der DHL

(PresseBox) ( Velbert, )
In seiner neuen, mit modernster Technik und einem Global Quality Control Center ausgestatteten Unternehmenszentrale in Bonn bündelt DHL Express nun das weltweite Know-How des Unternehmens.

Das innovative Global Quality Control Center ermöglicht weltweit die Sendungsverfolgung jeden einzelnen Paketes, das mit DHL Express verschickt wird, in Echtzeit. Ausserdem fungiert es als Zentrale für pro-aktives Krisenmanagement, das rund um die Uhr agiert sobald Störungen innerhalb des DHL Netzwerkes auftreten. Sendungsinformationen sind innerhalb von 15 Minuten nach der Erfassung an einem Kontrollpunkt im Beförderungsverlauf im DHL-Netz zugänglich und abrufbar. Das bedeutet, dass der Status jeder Sendung in Echtzeit abrufbar ist und beobachtet wird. Im Falle einer Störung im Beföderungsverlauf, kann dieses sofort erkannt und Ausfallpläne aktiviert werden.

Die Helmut Mauell GmbH realisierte in diesem Projekt neben der Planung und Ausführung des Quality Control Centers (Control Room Design inklusiv Integration), die Cube Videowall und weitere Visualisierungen, einschließlich Mediensteuerung, Videokonferenzsystem und IT Integration.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere Leistungen und unsere Technik in diesem High-Tech Projekt eingesetzt wurden. Für uns war es schon eine besondere Herausforderung, in dieser Branche ein Projekt abzuwickeln. Allerdings durch die optimale Zusammenarbeit mit unserem Kunden, die Flexibilität und das Wissen unserer Mitarbeiter auch kein großes Problem. Wir sind zufrieden, wenn unsere Kunden zufrieden sind. Und das war ein erfolgreiches Projekt für uns!" so Michael Schmidt, der verantwortliche Projektleiter der Helmut Mauell GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.