Shards of War: Bigpoint veröffentlicht neues Science-Fiction-MOBA

(PresseBox) ( Hamburg, )
Bigpoint, ein weltweit führender Entwickler und Publisher von Online-Spielen, kündigt die Veröffentlichung von Shards of War an. Die Beta-Phase, des weltweit ersten Science-Fiction-orientierten MOBA- Spiels, wird in Kürze als kostenlose Client-Version starten.

Krieg der Welten – Verteidige deine Heimat

In einer fernen Zukunft finden Wissenschaftler heraus, wie man Portale zu Parallelwelten („Shards“) öffnet, und beweisen so die Existenz mehrerer alternativer Versionen der Erde. Durch diese neue Portal-Technologie entstehen auf der Erde Übergänge zwischen verschiedenen Universen, der Planet stürzt ins Chaos.

Das anschließende Aufeinandertreffen der Welten führt zu einem nie dagewesenen Konflikt, in dem jede Parallelwelt um ihr eigenes Überleben kämpft. Mächtige Krieger, so genannte Sentinels, werfen sich aus den verschiedenen Realitäten in den Überlebenskampf.

Intensive MOBA-Action in einem einzigartigen Multiversum

Shards of War ist eine neue Variante des klassischen MOBA-Spielprinzips. Die Kombination aus klassischer MOBA-Strategie und schneller WASD-Steuerung vereinen taktische Spieltiefe und rasante Hochgeschwindigkeits-Action.

In Shards of War treten zwei Fünfer-Teams in 20-minütigen Matches gegeneinander an, kämpfen um die Dominanz auf der Spielkarte und versuchen das gegnerische Hauptquartier zu zerstören. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung stehen Spielern zehn einzigartige Sentinels zur Auswahl: Flatline, Bulwark, Valkyrie, Vulcan, Rhino, Blitz, Striker, Gemini, Cobra und Warhead. Jeder Sentinel ist ein Spezialist in seiner Rolle als Angreifer, Verteidiger oder Supporter.

Das Ziel der Teams besteht in der Zerstörung des feindlichen Hauptquartiers durch Eroberung und anschließender Verteidigung verschiedener Zugangswege („Lanes“). Zur Unterstützung im Kampf erhält jedes Team KI-gesteuerte Drohnen, die in regelmäßigen Abständen aus dem Hauptquartier zur Unterstützung geschickt werden.

Darüber hinaus haben beide Teams die Möglichkeit, neutrale Drohnen im zentralen Bereich der Karte zu erobern. Für den Abschuss feindlicher Drohnen, das Zerstören gegnerischer Verteidigungstürme und das Eliminieren feindlicher Spieler erhalten beide Teams Erfahrungspunkte. Mit diesen Punkten können die Team-Mitglieder dann nach und nach Gegenstände freischalten, die zuvor ausgewählt wurden und im Laufe des Kampfes zum Einsatz kommen (Loadout-System).

Nach jeder abgeschlossenen Mission erhalten die Spieler Belohnungs-Boxen, die verschiedene Materialien unterschiedlicher Seltenheit enthalten. Diese können im Crafting-Bereich dazu verwendet werden, Items neu zu erschaffen oder bereits existierende Items zu verbessern.

Durch den Level-Aufstieg des eigenen Accounts erhält jeder einzelne Spieler zusätzliche Gelegenheiten, seinen Spielcharakter zu verbessern und immer mächtigere Items zu aktivieren.

Features von Shards of War:

Klassisches 5-gegen-5 MOBA-Gameplay
Einzigartige Science-Fiction-Umgebung
Intuitive Top-Down-Steuerung (WASD)
Verbesserung und Herstellung von Items
Loadout-System (Möglichkeit zur Auswahl verschiedener Items vor jedem Match)


Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website www.shardsofwar.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.