Blogger Crowd - der neue Marktplatz für die Blogosphäre

(PresseBox) ( Berlin, )
.
- Blogger finden Dienstleister, Dienstleister finden Aufträge
- Die Plattform unterstützt die Professionalisierung von Blogs

Egal, ob als Tagebuch oder zur Umsetzung einer Geschäftsidee - Blogs genießen nicht nur bei ihren Lesern großes Ansehen, auch ihre Bedeutung in der Medienlandschaft nimmt stetig zu. Damit einher geht der Wunsch der Blogger nach wachsender Professionalisierung. Vielen von ihnen genügt es zum Beispiel nicht mehr, auf ein vorgegebenes Design-Template zurückzugreifen. Sie wollen sich ganz individuell präsentieren, um einen hohen Wiedererkennungswert zu garantieren. Andere haben es darauf abgesehen, ihren Page Rank zu verbessern, ihnen fehlt es jedoch an Zeit und Muße, sich näher mit diesem Thema auseinander zu setzen. In beiden Fällen ist die Unterstützung von Experten erforderlich. Doch wo und wie findet man Grafiker oder SEO-Spezialisten, die sich mit den Besonderheiten von Blogs auskennen? Wer nicht auf persönliche Empfehlungen bauen will oder kann, ist bei der Suche schnell auf sich allein gestellt und muss sich mühsam durch den Online-Dschungel kämpfen. Dieser Recherche-Aufwand lässt sich mit Blogger Crowd (http://www.blogger-crowd.de/), der Neugründung der Berliner beUnity GmbH, auf ein Minimum reduzieren.

Blogger, die Partner für Text-Aufträge oder für den Aufbau ganz neuer Blogs benötigen, werden auf der Plattform genauso fündig wie Dienstleister, die auf der Suche nach Aufträgen sind. Für jedes Projekt lassen sich mit wenigen Klicks die passenden Leute finden. Die Inserate sind dabei kostenfrei - unabhängig davon, ob es sich um den Kauf beziehungsweise Verkauf eines Blogs handelt oder Texter, Designer oder Wordpress-Experten gefragt sind.

Die beUnity GmbH ist eine Content-Marketing-Agentur, die in engem Kontakt mit den Bloggern steht. Durch die jahrelange Zusammenarbeit konnte das Unternehmen die Bedürfnisse ihrer Zielgruppe kennenlernen. Darauf aufbauend soll nicht nur die Zusammenarbeit der Blogger untereinander, sondern auch die Vernetzung verschiedener Dienstleister, die im Rahmen der Blogosphäre tätig sind, gefördert werden.

Alexandra Koch, Geschäftsführerin von Blogger Crowd, über die Neugründung: "Als Dienstleister im Blog-Bereich ist es unser Ziel, den Bloggern so viel Arbeit wie möglich abzunehmen. Sie sollen sich auf ihre eigentliche Aufgabe, das Schreiben von Texten, konzentrieren können und nicht den Großteil ihrer Zeit mit der Suche nach Partnern verbringen. Gleichzeitig möchten wir ihnen die Chance geben, ihr Web-Angebot zu professionalisieren." Koch fügt hinzu: "Im Augenblick erkennen wir in Deutschland einen regelrechten Blog-Boom. Neben den privaten Schreibern setzen auch verstärkt große Medienhäuser auf dieses Medium, um mit ihrer Zielgruppe in Kontakt zu bleiben. Diese haben bereits eine etablierte Infrastruktur, auf die sie zurückgreifen können. Wir stellen den ,freien Bloggern' einen Marktplatz zur Verfügung, über den sie mit den richtigen Dienstleistern ins Gespräch kommen."

Über Blogger Crowd

Blogger Crowd bietet auf ihrer Plattform Aufträge und Jobs aus der Welt der Blogosphäre an. Die Bandbreite der Angebote reicht dabei vom Text-Auftrag bis zum vollständigen Blog-Aufbau. Mit den ausgeschriebenen Aufträgen und Jobs erreicht man zielsicher den richtigen Partner für jedes Projekt. Während Blogger innerhalb kürzester Zeit relevante Dienstleister für ihre Aufträge finden, profitieren Dienstleister von den zusätzlichen Jobs. Das Unternehmen wurde 2013 von Alexandra Koch in Berlin gegründet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.