"Medizintechnik in Mexiko" am 10.04.2008 in Stuttgart

(PresseBox) ( Bonn, )
Mexiko - dieses Wort weckt bei den meisten Assoziationen an Tacos, Sombreros und Mariachi. Doch Mexiko hat gerade für Unternehmen einiges mehr zu bieten: So ist in vielen Branchen ein beachtliches Wirtschaftswachstum zu verzeichnen, insbesondere der Markt für Medizintechnik wächst seit Jahren im zweistelligen Bereich. Um der Nachfrage nach medizintechnischer Ausstattung gerecht zu werden, ist das Land auf Importe angewiesen.

Welche Chancen sich hier für Medizintechnik-Hersteller bieten und was beim Mexiko-Geschäft zu beachten ist, steht im Vordergrund des Seminars "Medizintechnik in Mexiko - Trends und Perspektiven", das die German Healthcare Export Group (GHE) gemeinsam mit der mexikanischen Außenhandelsorganisation "ProMéxico" veranstaltet. Zu Ihrer Information anbei der Programmablauf. Über einen Veranstaltungshinweis in Ihrer Publikation würden wir uns freuen!

Datum: Donnerstag, 10.04.2008 ab 8.30 Uhr Ort: Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart

Bitte senden Sie uns Ihre Rückmeldung bis zum 31.03.2008 per E-Mail an die Adresse sabine.jung-elsen@gheg.de oder melden Sie sich telefonisch unter +49(228)91937-18. Die Teilnahme ist für Pressevertreter kostenlos.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.