Endspurt im Headline-Wettbewerb

Noch drei Tage, um es ganz Berlin zu zeigen

(PresseBox) ( Berlin, )
Der Headline-Wettbewerb von be Berlin biegt auf die Zielgerade ein. Die Aktion läuft noch bis zum 9. Juni 2008. Dann wird es der Beste ganz Berlin zeigen: Die witzigste, anrührendste und treffendste Botschaft wird auf einem Riesenposter vom Turm des Roten Rathauses die ganze Stadt begrüßen. Enthüllt wird das Plakat vom Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit. Weitere Sprüche werden als Aufkleber verteilt. Außerdem werden 100 get2cards und T-Shirts mit der eingereichten Botschaft verlost.

Drei Tage vor Schluss der Aktion sind bereits mehr als 1.500 Sprüche im Dreiklang von "sei..., sei... sei Berlin" im Kampagnenbüro eingegangen. Witz und Fantasie haben dabei keine Grenzen. Vorgeschlagen wurden unter anderem "sei fashion, sei victim, sei Berlin", "sei bürgermeister, sei hergereister, sei Berlin" oder "sei Schwabe, sei Türke, sei Berlin".

Nach Einsendeschluss wird eine Jury die beste be Berlin-Botschaft auswählen. Das Megaposter mit diesem Spruch wird der Regierende Bürgermeister am 3. Juli am Berliner Rathaus enthüllen.

Mehr Informationen auf der Website http://www.sei.berlin.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.