PresseBox
Press release BoxID: 887815 (beflex electronic GmbH)
  • beflex electronic GmbH
  • Robert-Bosch-Str. 11
  • 72636 Frickenhausen
  • http://www.beflex.de
  • Contact person
  • Claudia Ziegler
  • +49 (711) 99014-84

Jens Arnold neuer Geschäftsführer bei beflex

Ein Vierteljahrhundert Know-how in elektronischer Baugruppenproduktion

(PresseBox) (Frickenhausen, ) Zum 1. Dezember 2017 hat Jens Arnold die Geschäfte bei beflex in Frickenhausen übernommen. Der 47jährige bringt mehr als 25 Jahre Branchenerfahrung in das Unternehmen ein. Schlagkräftigkeit, Internationalisierung, Digitalisierung und die Steigerung des Bekanntheitsgrades von beflex gehören zu den erklärten Zielen des neuen Geschäftsführers.

Jens Arnold verbindet mit seinem Engagement bei beflex vor allem das Ziel, die Marke weiter zu entwickeln und das Unternehmen als dynamischen, professionellen und innovativen EMS-Dienstleister zu positionieren. „Schnelligkeit und Qualität sind die Eckpfeiler, auf denen beflex sein Renommee als Spezialist für komplexe Prototypen höchster Güte aufbaut“, sagt Arnold. „Hier liegen unsere Stärken. Die Analyse und Digitalisierung der Unternehmensprozesse sind wichtige Werkzeuge, um unsere Position am Markt nicht nur zu untermauern, sondern weiter auszubauen.“

Der Name beflex soll fest mit dem Attribut „schnellster Prototypenlieferant“ verbunden sein. Dazu gehören laut Arnold neben dem schnellsten Angebot auch die kurzfristigste Beschaffung von Elektronikkomponenten und Leiterplatten sowie die rasche Produktion von bestückten Baugruppen an einer geeigneten Zahl von Standorten. Um internationale Geschäftsbeziehungen auf- und auszubauen, strebt er einen überzeugenden Messeauftritt auf der electronica im Herbst an.

25 Jahre Erfahrung in der Branche    
Der ausgebildete Kommunikationselektroniker und Industriemeister mit einem Studienabschluss in Europäischer Betriebswirtschaftslehre ist seit 1993 in der EMS-Branche zuhause. Jens Arnold bekleidete stets strategische oder operative Funktionen in der elektronischen Baugruppenproduktion.

Sein umfangreiches Wissen eignete er sich unter anderem als Geschäftsführer eines EMS-Unternehmens, sowie als Geschäftsführer und Mitgesellschafter eines Maschinenbauunternehmens an. Zuletzt war Jens Arnold bei der Jetter AG Ludwigsburg angestellt, wo er in der Position des Produktionsmanagers den Aufbau der Baugruppenbestückung vorantrieb.

Über bebro electronic 
Seit knapp 50 Jahren bietet die bebro electronic GmbH Dienstleistungen rund um elektronische und mechatronische Baugruppen, Geräte und Systeme an. Das Spektrum reicht von der Entwicklung über das Prototyping bis hin zur Fertigung mittlerer Losgrößen und dem After-Sales-Service. In enger Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern entwickelt der EMS-Dienstleister Hightech-Lösungen in verschiedenen Bereichen, etwa in der Industrieelektronik, Energietechnik, Automobil- und Medizintechnik, ATEX und E-Mobility. Das Unternehmen mit Stammsitz in Frickenhausen gehört der MAGENWIRTH Technologies Group an und beschäftigt europaweit mehr als 500 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.bebro.de.

 

beflex electronic GmbH

Die beflex electronic GmbH produziert in individueller Abstimmung mit dem Kunden elektronische Flachbaugruppen, Geräte und Systeme. Mit Standorten in Frickenhausen, München, Witten und Windisch (Schweiz) hat sich das Unternehmen seit der Gründung im Jahr 1999 zu einem renommierten Spezialisten für die Prototypen- und Kleinserienfertigung entwickelt. Das Unternehmen arbeitet unter anderem mit modernsten Produktionsanlagen unter Reinraumbedingungen in Anlehnung an die Klasse 8. Das Unternehmen mit Stammsitz in Frickenhausen gehört der MAGENWIRTH Technologies Group an. Weitere Informationen unter: www.beflex.de.