Contact
QR code for the current URL

Press release Box-ID: 1088337

Beckhoff Automation GmbH & Co. KG Hülshorstweg 20 33415 Verl, Germany http://www.beckhoff.de
Contact Ms Silke Franke +49 5246 9635219
Company logo of Beckhoff Automation GmbH & Co. KG
Beckhoff Automation GmbH & Co. KG

Erhöhte Verfügbarkeit durch integrierte Virtual-Machine-Umgebungen

TwinCAT/BSD Hypervisor als neues Systemfeature

(PresseBox) ( Verl, )
Der TwinCAT/BSD Hypervisor ist ein Systemfeature des Betriebssystems TwinCAT/BSD von Beckhoff und ermöglicht die gleichzeitige Ausführung von virtuellen Maschinen (VMs) und TwinCAT-Echtzeit-Anwendungen auf einem Industrie-PC. Durch eine optimierte Hypervisor-Integration in TwinCAT/BSD sowie die Abstimmung von Beckhoff Soft- und Hardware wird eine maximale Performance virtueller Maschinen unter Beibehaltung der TwinCAT-Echtzeit-Eigenschaften erreicht.

Die performante Ausführung von virtuellen Maschinen ermöglicht es, die Stärken unterschiedlicher Betriebssysteme auf einem Industrie-PC zu nutzen sowie die Security-Eigenschaften des Gesamtsystems zu verbessern, indem Benutzerumgebungen modular und isoliert voneinander betrieben werden. Es lassen sich z. B. TwinCAT-EchtzeitAnwendungen getrennt von einer Windows-Desktop-Umgebung für die Maschinenbedienung auf einem Industrie-PC betreiben. Das WindowsBetriebssystem wird dabei in einer virtuellen Maschinenumgebung ausgeführt. Neustarts von Windows, z. B. aufgrund von Softwareupdates, führen somit nicht zu einem Stopp der Maschinensteuerung. Dies sichert die Maschinenverfügbarkeit, da Windows lediglich im Rahmen der virtuellen Maschinenumgebung neu gestartet und TwinCAT weiterhin im Echtzeit-Kontext vom TwinCAT/BSD-Host ausgeführt wird.

Durch das Device-Passthrough-Feature des TwinCAT/BSD Hypervisor können Hardwareressourcen wie z. B. GPUs, USB- und/oder Netzwerkschnittstellen explizit einer virtuellen Maschine zugewiesen  werden. Ein Zugriff über Benutzer- und Netzwerkschnittstellen auf das TwinCAT/BSD-System wird limitiert und kann dadurch die Security des Steuerungssystems verbessern. Mit dem TwinCAT/BSD Hypervisor können neben Windows auch Linux-Distributionen z. B. für die Ausführung von Linux-Containern auf der Steuerung betrieben werden. Die Datenkommunikation zwischen Linux-Containern und Maschinensteuerung kann dabei über Host-Only-Netzwerke erfolgen. Unverschlüsselte Netzwerkkommunikation findet dadurch ausschließlich lokal zwischen TwinCAT/BSD und dem Linux-ContainerHost statt und vertrauliche Maschinendaten verlassen nicht den Industrie-PC.

➔ www.beckhoff.com/hypervisor
The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.
Important note:

Systematic data storage as well as the use of even parts of this database are only permitted with the written consent of unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, All rights reserved

The publisher indicated in each case is solely responsible for the press releases above, the event or job offer displayed, and the image and sound material used (see company info when clicking on image/message title or company info right column). As a rule, the publisher is also the author of the press releases and the attached image, sound and information material. The use of information published here is generally free of charge for personal information and editorial processing. Please clarify any copyright issues with the stated publisher before further use. In case of publication, please send a specimen copy to service@pressebox.de.