Bayer stärkt Pharmageschäft in Indien durch Joint Venture mit Zydus Cadila

(PresseBox) ( Berlin, )
Bayer HealthCare und das indische Unternehmen Zydus Cadila haben heute in Mumbai, Indien, eine Vereinbarung zur Gründung des Joint Venture-Unternehmens Bayer Zydus Pharma unterzeichnet. Bayer will mit dieser neuen Marketing- und Vertriebsgesellschaft seine Präsenz in dem stark wachsenden Pharmamarkt Indiens deutlich stärken. Beide Vertragsparteien werden je 50 Prozent der Anteile an Bayer Zydus Pharma halten und im Verwaltungsrat gleichberechtigt vertreten sein.

Für Bayer HealthCare ist die Gründung von Bayer Zydus Pharma ein wichtiger Baustein in der Strategie, die Präsenz in Schwellenländern weiter auszubauen. "Wir wollen mit diesem Schritt unsere Fähigkeit erhöhen, den schnell wachsenden Markt in Indien zu bedienen. Wir sind überzeugt, dass das Joint Venture zwischen Bayer HealthCare und Zydus Cadila eine Win-Win-Situation für beide Partner bedeutet", sagte Dr. Jörg Reinhardt, Vorstandsvorsitzender der Bayer HealthCare AG. "Durch die Stärken des Joint Ventures, wie zum Beispiel das optimierte Produktportfolio und einen leistungsfähigen Vertrieb, wollen wir die Einführung neuer Produkte und den Verkauf bestehender Marken verbessern."

Beide Partner bringen komplementäre Produktportfolios bei Bayer Zydus Pharma ein sowie spezialisierte Vertriebseinheiten in Women's Healthcare, diagnostische Bildgebung, Allgemeinmedizin und Onkologie. Das neue Unternehmen mit Sitz in Mumbai wird zudem die große Kompetenz von Zydus Cadila bei Marketing und Vertrieb in Indien sowie sein herausragendes Netzwerk von Distributoren und anderen Branchenpartnern nutzen. Bayer steuert seine Expertise in der erfolgreichen Entwicklung und Kommerzialisierung neuartiger Produkte sowie modernsten Verwaltungs- und Vertriebsprozessen nach internationalen Standards bei. Insgesamt werden rund 600 Mitarbeiter von Bayer HealthCare sowie von Zydus Cadila bei Bayer Zydus Pharma zusammengeführt.

Bayer Zydus Pharma wird in Kernsegmenten des indischen Pharmamarktes tätig sein mit dem Schwerpunkt auf Women's Healthcare, diagnostische Bildgebung, Herz- Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes-Behandlung und Onkologie. Das zukünftige Produktportfolio des Joint Ventures umfasst nicht nur einlizensierte und Urhebermarken, sondern auch selbstentwickelte Medikamente mit Patentschutz. Das kombinierte Portfolio beinhaltet unter anderem bekannte Marken wie Glucobay®, Xarelto®, Nexavar® und Yaz/Yasmin® von Bayer sowie die derzeit von Zydus Cadila vermarkteten Produkte Euglim®, Progynova® und Ultravist®.

Über Bayer HealthCare

Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Ernährung und hochwertige Materialien. Mit einem Umsatz von 15.988 Millionen Euro (2009) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharma. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer Healthcare arbeiten weltweit über 53.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen finden Sie unter http://www.bayerhealthcare.com.

Über Zydus Cadila:

Zydus Cadila ist ein innovatives weltweit tätiges Pharmaunternehmen, das auf dem Gebiet der Entdeckung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung einer breiten Palette von Gesundheitstherapien tätig ist. Bei den kürzlich verliehenen Economic Times Awards for Corporate Excellence erhielt Zydus Cadila den Preis für das "aufstrebende Unternehmen des Jahres". Der Konzern beschäftigt mehr als 12.000 Mitarbeiter weltweit und hat das Ziel, bessere Bedingungen für die globale Gesundheit zu schaffen. Mehr Informationen zu Zydus finden Sie unter http://www.zyduscadila.com.

Für weitere Informationen, besuchen Sie http://www.bayerscheringpharma.de.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite http://www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.