Cognis Innovation Award für einen Agnique Blend

Adjuvantkomponente auf Basis nachwachsender Rohstoffe für den landwirtschaftlichen Markt

(PresseBox) ( Monheim, )
Der weltweit tätige Spezialchemieanbieter Cognis hat das Entwicklungsteam eines Agnique Blend mit seinem internen Innovation Award 2008 ausgezeichnet. Damit würdigt das Unternehmen den Markterfolg dieses Produktes, das als Hauptkomponente in agrochemischen Hilfsstoffformulierungen verwendet wird und auf nachwachsenden Rohstoffen basiert. Der Fokus des Entwicklungsprozesses lag auf ausgezeichneter Produktleistung, der Erfüllung lokaler gesetzlicher Bestimmungen und einer zuverlässigen Lieferkette.

Der weltweite Markt für Agrochemie wächst sehr dynamisch. Vor allem in Südamerika steigen die Verkaufszahlen für Fungizide stetig. Die Strategische Geschäftseinheit Functional Products von Cognis hat diesen Trend vorausgesehen und einen Agnique Blend für den Gebrauch in Pestizidsprays entwickelt. Das neue Produkt schneidet im Vergleich mit anderen Adjuvantkomponenten bezüglich seiner Leistung besonders gut ab, denn es erhöht die biologische Wirkung von Fungiziden. Außerdem verbessert es die Qualität der Emulsionen, die Handhabung sowie die Lieferkette und das Umweltprofil.

Eine Innovation, die der Umwelt zu Gute kommt

Der Agnique Blend besteht zu einem großen Teil aus nachwachsenden Rohstoffen. Er verringert die Umweltbelastung, indem er die notwendige Dosierung der Hilfsstoffe signifikant reduziert, dabei aber eine gleich gute Wirkung erzielt. Die verringerte Dosis bedeutet gleichzeitig weniger Verpackungsmaterial, Abfall, Transportaufwand und Energieverbrauch - all diese Faktoren machen den Agnique Blend umweltverträglich. Dazu Walmir Lietti, Development Chemist: "Mit dieser Mischung bieten wir ein sehr wettbewerbsfähiges Produkt, das eine einzigartige Kombination aus Tensiden enthält und in Hilfsstoffformulierungen für Fungizide verwendet wird. Dank der großen Leistungsvorteile dieser Adjuvantkomponente war sie gleich von Anfang an ein Markterfolg. Außerdem steht sie im Einklang mit der Strategie von Cognis, den weltweiten Sustainability-Trend zu bedienen."

Der Cognis Innovation Award

"Marktgerechte Innovationen spiegeln die Schlüsselwerte unseres Unternehmen wider", sagt Antonio Trius, CEO von Cognis. "Cognis sieht sich selbst als Quelle neuer Ideen. Wir verfolgen stets die aktuellen und antizipieren gleichzeitig zukünftige Markttrends, Verbraucheransprüche, veränderte gesellschaftliche Einstellungen und gesetzliche Bestimmungen. Mit der öffentlichen Anerkennung von Kreativität und Originalität möchten wir alle unsere Mitarbeiter inspirieren und anregen." Der Cognis Innovation Award wurde 2001 zum ersten Mal verliehen und würdigt seitdem die Leistungen von Cognis Mitarbeitern, die innovative Lösungen für neue Produkte, Prozesse, Marktansätze oder andere Verbesserungen entwickelt haben. Die Bewerbungen werden nach verschiedenen Kriterien bewertet, unter anderem nach dem Markterfolg, potenziellen Wettbewerbsvorteilen für Kunden von Cognis, dem Grad der Innovation und der Übereinstimmung mit der Unternehmensstrategie von Cognis, nachhaltige Lösungen zu entwickeln. 2008 wurde der Award an drei Teams verliehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.