BASF Coatings erhält von Ford den World Excellence Award für Zulieferer

Anerkennung herausragender Leistungen in Kosteneffizienz, Qualität und Belieferung

(PresseBox) ( Münster/Southfield, )
Die BASF Coatings hat von der Ford Motor Company den "World Excellence Award" erhalten. Der Preis wurde als Anerkennung für vorbildliche Leistungen verliehen, die BASF 2005 als Lieferant von Fahrzeuglacken für Ford in Europa und Nordamerika erbracht hat.

Wie Ford verlauten ließ, werden die World Excellence Awards nicht nur für Bestleistungen in den Bereichen Kosteneffizienz, Qualität und Belieferung vergeben. Sie sind auch eine Anerkennung dafür, dass die Zulieferer Fords Vision übernehmen, auf Grundlage der Firmentradition stets nach mehr Innovation zu streben. Wie Thomas K. Brown, Senior Vice President für den Bereich Einkauf bei Ford, anlässlich der Bekanntgabe der Gewinner betonte, tragen diese Zulieferer ganz wesentlich dazu bei, dass Ford den Anforderungen seiner Kunden jetzt und in der Zukunft gerecht werden kann.

"Wir danken ihnen für ihren unermüdlichen Einsatz für die Qualität ihrer Arbeit", so Brown über die preisgekrönten Zulieferer.

Die Auszeichnung wurde Jay Baker, Group Vice President der BASF Coatings in Nordamerika, im Rahmen einer Feierstunde im Henry-Ford-Museum in Dearborn im US-Staat Michigan übergeben.

Jeffrey A. Leone, bei BASF Global Account Director für Ford, stellte die Bedeutung heraus, die BASF dieser Auszeichnung beimisst. "Als bedeutender Zulieferer für Ford überall auf der Welt sind wir bei BASF im höchsten Maße stolz darauf, dass uns diese Ehre zuteil wird. Wir teilen Fords Leidenschaft für herausragende Qualität und für das Bestreben, den Kunden in aller Welt Autos von höchster Qualität zu liefern. Diese Auszeichnung steht nicht nur für die exzellenten Leistungen der BASF in den Bereichen Kosteneffizienz, Qualität und Belieferung, sondern auch dafür, dass wir mit unserem Engagement unseren wichtigsten Kunden aus der Automobilindustrie zu noch mehr Erfolg verhelfen wollen."

"Die Verleihung des World Excellence Award steht für die enge Verbindung von BASF und Ford", so Leone weiter. "Er ist zudem eine wohlverdiente Anerkennung der harten und engagierten Arbeit unserer Mitarbeiter in Europa und Nordamerika, die sich ganz dem Ziel verschrieben haben, mit hochwertigen Produkten und Dienstleistungen den Bedürfnissen unserer Freunde bei Ford nachzukommen."

Ford vergibt den World Excellence Award in den Kategorien "Gold", "Silber" und "Anerkennung erreichter Erfolge". Die BASF Coatings erhielt insgesamt drei der 13 Gold Awards für exzellente Leistungen in Deutschland, Spanien und Windsor/Kanada. Die Gewinner werden auf Grundlage von Daten aus Fords Unternehmensbereichen Einkauf, Fertigung und Technik ermittelt. Die BASF ist einer von elf Zulieferern, die für 2005 mit einem Gold Award bedacht wurden - und der einzige aus der Lackindustrie.

Jim Love, Leiter European Account Management Ford Group erklärt: "Einen Gold Award zu bekommen, ist schon eine exzellente Leistung. Und dann auch noch der einzige Ford-Lieferant zu sein, der gleich drei Gold Awards bekommt, ist eine außergewöhnliche Ehre und ein riesiges Kompliment für unsere Mitarbeiter und ihre Leidenschaft und Antrieb, die Besten in der Welt zu sein."

BASF: Bei Coatings international führend

Die BASF Coatings AG zählt zum international tätigen Unternehmensbereich Coatings der BASF-Gruppe. Der Unternehmensbereich erzielte im Jahr 2005 weltweit einen Umsatz von ca. 2,2 Milliarden Euro. Der Bereich Coatings entwickelt, produziert und vermarktet ein hochwertiges Sortiment innovativer Fahrzeug-, Autoreparatur- und Industrielacke sowie Bautenanstrichmittel und bietet dementsprechende Beschichtungsverfahren an. Ökoeffiziente Wasser-, Pulver- und High-Solid-Lacke sowie strahlenhärtende Lacke spielen dabei eine besondere Rolle. In Brasilien nimmt das Unternehmen mit dem seit Jahren erfolgreichen Geschäft mit Bautenanstrichmitteln die führende Marktstellung ein. Die BASF ist im Arbeitsgebiet Coatings weltweit hervorragend positioniert und verfügt über eine starke Marktstellung in Europa, Nord- und Südamerika sowie der Region Asien/Pazifik, unter anderem mit eigenen Gesellschaften in Australien, China, Indien, Japan und auf den Philippinen. Im Internet findet man die BASF Coatings unter www.basf-coatings.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.