baramundi „Software Made in Germany“ zertifiziert

Augsburger Softwarehersteller erhält Auszeichnung für Qualität, Service und Zu-kunftssicherheit durch Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi e.V.)

(PresseBox) ( Augsburg, )
Die baramundi software AG, spezialisiert auf Client- und Server-Management-Softwarelösungen, hat für ihre baramundi Management Suite die Zertifizierung "Software Made in Germany" erhalten. Das Qualitätssiegel wird vom Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) e.V. vergeben. Die baramundi Client Management Lösung wird am deutschen Standort Augsburg entwickelt und ver-trieben. Neben dem Entwicklungsstandort überzeugte die Softwarelösung durch ihre Praxistauglichkeit, überragende Qualität und ihren deutschsprachigen pro-fessionellen Service und kompetenten inhouse Support. Das Qualitätssiegel bietet für Interessenten eine Entscheidungshilfe bei der Softwareauswahl. In puncto In-vestitionsschutz und Zukunftssicherheit können Anwender auf baramundi ver-trauen: Der deutsche Softwarehersteller ist Spezialist im Clientmanagement und hat wegweisende Technologien in diesem Bereich entwickelt und etabliert. Bei der Entwicklung der baramundi Produkte stehen die Anwendung neuester Technolo-gien, die hohe Zuverlässigkeit und Usability sowie die Bedürfnisse der Kunden im Mittelpunkt.

Kriterium: Ausgezeichnete Produktqualität

Die baramundi Management Suite wurde vom BITMi e.V. "Software made in Germany" zertifiziert. Im Rahmen der Zertifizierung belegte baramundi, dass die qualitativ hoch-wertige Produktentwicklung in Deutschland und die Qualitätssicherung nach höchsten deutschen Standards erfolgt. Das garantiert eine hohe Investitionssicherheit sowie die langfristige Kompatibilität und Nutzbarkeit der baramundi Software.

Kriterium: Kompetenter Service und Support

Weitere Kriterien für das Zertifikat sind deutschsprachige Ansprechpartner in den Berei-chen Hotline, Support und Schulungen. Zudem müssen die Benutzeroberfläche sowie die dazugehörigen Dokumentationen vollständig in deutscher Sprache zur Verfügung stehen. Diese Kriterien sind zu 100 Prozent erfüllt. Das Unternehmen legt besonderen Wert auf professionelle Dienstleistungen mit ausführlicher, individueller Beratung vor der Kaufentscheidung, aber auch auf maßgeschneiderte Schulungen und fachkompetente Unterstützung bei Installation und Implementierung nach dem Kauf.

Kriterium: Zukunftssicher investieren

baramundi agiert in Sachen Zukunftssicherheit sehr vorbildlich, um seinen Kunden lang-fristige Kompatibilität und Nutzbarkeit der Software zu gewährleisten: Bereits heute un-terstützt die baramundi Softwarelösung das angekündigte Microsoft-Betriebssystem Windows 8. Basierend auf der aktuell verfügbaren Developer Preview von Microsoft wurde die baramundi Management Suite 8.6 für das kommende Windows 8 vorbereitet. Somit steht die vollständige Unterstützung bereit, sobald Microsoft das neue Betriebs-system freigibt.

Kriterium: Zufriedene Kunden

Des Weiteren prüft der BITMi e.V. die Einhaltung der definierten Standards anhand be-lastbarer Referenzen ab. In diesem Zusammenhang konnte baramundi unter anderem erfolgreiche Projekte mit der DATEV eG, TÜV Rheinland Holding AG, KUKA AG, Loewe Opta GmbH sowie dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. nachweisen. Mehr als 800 Kunden profitieren inzwischen von den innovativen Produktentwicklungen der baramundi software AG.

Übergabe der Gütesiegelurkunde auf der CeBIT

Die Gütesiegelurkunde wurde auf der diesjährigen CeBIT am 7. März am BITMi-Stand an baramundi-Vorstand Uwe Beikirch übergeben. Uwe Beikirch bekräftigt: "Das Güte-siegel unterstreicht unsere Unternehmensphilosophie Made in Germany. Diese gründet sich auf einer zukunftssicheren Client-Management-Lösung in hoher Qualität mit stetigen Produktneuerungen - im eigenen Hause am Standort Augsburg entwickelt. Wir freuen uns, dass unsere Service-, Produkt- und Qualitätsstrategie auch von unabhängiger Seite gewürdigt wird. Darauf sind wir stolz. Denn Produkte aus Deutschland genießen zu Recht weltweit einen hervorragenden Ruf."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.