Reise in die MINT-Welt: COACHING4FUTURE zu Gast in Bad Wurzach

(PresseBox) ( Heroldsberg, )
Das Bildungsnetzwerk COACHING4FUTURE macht am 19. Januar an der Realschule Bad Wurzach Station, um Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse bei der Berufsorientierung zu unterstützen und Perspektiven im MINT-Bereich aufzuzeigen.

Wann: Dienstag, 19.01.2016

Wo: Realschule Bad Wurzach, Schulzentrum 12, 88410 Bad Wurzach

Wird das Auto der Zukunft ganz von alleine fahren können? Werden sich Prothesen künftig allein durch die Kraft der Gedanken steuern lassen? Oder werden unsere Kühlschränke aufgebrauchte Lebensmittel bald selbstständig nach­bestellen? Was sich heute noch anhören mag wie ferne Zukunftsmusik, kann schon demnächst Alltagsrealität sein. Denn die technischen Möglich­keiten verändern sich rasant. Das Zauberwort hierbei heißt MINT: Die Disziplinen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik kennen zwar die meisten, doch welche beruflichen Möglichkeiten sie eröffnen, ist oft kaum bekannt. Dabei arbeiten Fachkräfte aus den MINT-Branchen täglich daran, unser Leben mit Dingen wie Retinaimplantaten für Blinde, Organen aus dem 3D-Drucker oder biegbaren elektronischen Geräten zu erleichtern.

Vor diesem Hintergrund versprechen viele einschlägige Berufe eine interessante und chancenreiche Zukunft – unabhängig davon, ob der Karriereweg über eine berufliche oder akademische Ausbildung führt. Welche das sind, zeigen die MINT-Experten von COACHING4FUTURE am Dienstag, 19. Januar, an der Realschule Bad Wurzach mit spannenden Technik-Exponaten und einem multimedialen Vortragsprogramm. Auf interessante und unterhaltsame Weise vermittelt ein Coaching-Team bestehend aus zwei Jungakademikern, wie sich die Jugendlichen nach ihrem Abschluss an der Gestaltung unseres Alltags mitwirken können. Mittels „MINTainment“ – also einer Mischung aus Wissenschaft und Unterhaltung – und Technik zum Anfassen werden so Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich vorgestellt.

Jugendgerecht und am Puls der Zeit geben Chemikerin Dr. Nadine Eckstein und Molekularbiologe Anton Gauder anhand multimedialer Präsentationen und innovativer Exponate einen praxisnahen Überblick zu aktuellen sowie zukünftigen Hightech-Lösungen und Produktionsverfahren aus der MINT-Welt. Den Neuntklässlern wird dadurch verdeutlicht, welche Berufsgruppen an der Realisierung mitwirken und wie vielseitig deren Tätigkeiten sind. Ob Unterhaltung, Wohnen, Gesundheit, Produktion, Lifestyle oder Umweltschutz – aus sechs Themenwelten können die Jugendlichen ihre Favoriten auswählen und damit den Schwerpunkt der Informationsveranstaltung selbst bestimmen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.