Erfolgreiches 6. PraxisForum Logistik: Supply Chain Integration mit Logistikdienstleistern und IT

(PresseBox) ( Frankenthal, )
Gemeinsam mit der Visality GmbH lud die AXIT AG am 15. Mai 2006 zum sechsten PraxisForum Logistik ein. Über siebzig interessierte Logistik-Experten informierten sich im Kongresszentrum in Frankenthal über das Thema Supply Chain Integration mit Logistikdienstleistern und IT.

In sieben Vorträgen stellten die Referenten den Zuhörern praktische Unternehmensbeispiele für die erfolgreiche Integration von Lieferanten und Logistikdienstleistern vor. Deutlich wurde, dass ein funktionierendes Kooperationsmanagement Grundlage für den Geschäftserfolg ist. Dabei spielt die Branche keine Rolle. Ob Unternehmen wie zum Beispiel Adolf Würth aus dem Handel, Ford of Europe aus der Automobil-Branche oder auch Logistikdienstleister wie Panalpina oder Kühne & Nagel, für alle gilt gleichermaßen: Die Offenheit im Umgang mit dem Kunden, die enge und erfolgreiche Bindung des Kunden an den Dienstleister und die gemeinsame Gestaltung und Steuerung von Prozessen vor allem im IT-Bereich sind für diese Unternehmen das Erfolgsrezept.

Zwischen den Vorträgen nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, eingehend mit Kollegen Erfahrungen auszutauschen, Netzwerke zu vertiefen, Probleme zu analysieren und Lösungswege aufzuzeigen. Der einhellige Tenor lautete: Hochkarätiges Publikum, interessante Kontakte und ein gutes Konzept. Dana Goldhammer, IT-Projektmanagerin bei Schenker Deutschland, freute sich über zahlreiche Anregungen: "Darüber hinaus wurde heute in den Praxisbeispielen deutlich, dass die Instrumente des Netzwerkmanagements nicht kompliziert sein müssen und in den Unternehmensabläufen immer häufiger einen festen Platz finden. Wir sind im nächsten Jahr wieder dabei!" Wolfgang Müller, Director Traffic and Operations bei Stuttgart Airport und zuvor langjährig im Bereich der Kontraktlogistik tätig, kam zu dem Schluss: "Die Zeiten des ‚Wir bestimmen - Du machst' zwischen Auftraggebern und Logistikdienstleistern ändern sich. Denn nur ein Wechsel zu offener Kommunikation und Partnerschaft, professionelles Kooperationsmanagement und der Einsatz leistungsfähiger IT-Lösungen garantieren eine durchgängige Vernetzung aller Partner und die Integration von Lieferanten."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.