Neue MadeToPrint-Version mit Auto-Job-Priorisierung verfügbar

Berlin, (PresseBox) - axaio software, Entwickler von Lösungen für PDF-Ausgabe-, Druck- und Redaktions-Workflows für den Verlags- und Druckmarkt, gibt die Verfügbarkeit einer neuen Version von MadeToPrint bekannt. Die Update-Version 2.5.284 enthält eine Reihe neuer Funktionen und Optimierungen sowie Problem-Behebungen, die von Kunden gemeldet wurden.

axaio MadeToPrint Auto und Server ermöglichen es Anwendern, verschiedene Hotfolder (überwachte Ordner) zu definieren, um eine automatische Ausgabe aus InDesign zu generieren. InDesign-Jobs werden in die jeweiligen Hotfolder geleitet und basierend auf den Einstellungen voll-automatisch verarbeitet, ganz ohne händisches Zutun. Ab der neuen Version 2.5.284 kann man diesen Hotfoldern Prioritäten zuweisen, um die Reihenfolge, nach der die Jobs abgearbeitet werden sollen, bestimmen zu können. Beispielsweise können Archivierungs-Jobs in der Reihenfolge dringenden Produktions-Jobs nachgestellt werden, um diese nicht warten zu lassen und um Termine einhalten zu können.

Eine weitere, desöfteren nachgefragte Funktion, beinhaltet eine zusätzliche Glättungsoption beim Exportieren von InDesign-Dateien nach PNG oder TIFF. Mit dieser neuen Option können PNG- und TIFF-Bilder besser genutzt werden, inbesondere bei der Verwendung als Mini- oder Vorschau-Bilder. In Workflows, in denen Ebenen verwendet werden, kann man Ebenenansichten jetzt ebenso anhand ihrer Benamung exportieren, was ein Plus an Flexibilität bedeutet.

Die MadeToPrint-Version 2.5.284 enthält außerdem die neueste pdfToolbox 7-Engine, zum Nachbearbeiten bzw. Nachprüfen der generierten PDF-Datei aus MadeToPrint. Das seit Oktober 2013 verfügbare pdfToolbox 7-Update, des axaio-Schwester-Unternehmens callas software, beinhaltet neue und verbesserte PDF-Prüfoptionen, die aus MadeToPrint heraus angesteuert werden können. Der Anwender wählt aus einer Pallette das für seine Anforderunegn geeignete PDF-Profil aus, um seine maßgeschneiderte PDF-Datei exportieren zu können.

Hinweis für Enfocus Switch-Benutzer: Es ist ein neuer MadeToPrint Switch-Konfigurator verfügbar (v22), der eine Reihe kleinerer Optimierungen enthält. Den Konfigurator erhalten Sie auf der Crossroads-Seite oder aber über den eigenen Switch Pack Manager.

Preise und Verfügbarkeit

MadeToPrint-Version 2.5.284 ist für existierende Kunde kostenlos und ab sofort verfügbar.

Das Plug-In ist in drei Automatisierungs-Versionen erhältlich:

MadeToPrint Standard ist ab € 349, MadeToPrint Auto ab € 2.490 und MadeToPrint Server ab € 5.490 erhältlich (ab Server-Version CC ausschliesslich als Subskriptions-Model erhältlich). MadeToPrint kann an folgende Redaktionssysteme angebunden werden: Quark Publishng System, Van Gennep PlanSystem4, vjoon K4 und Woodwing Enterprise.

Eine Test-Version kann von der axaio-Website herunter geladen werden oder auf Anfrage an info@axaio.com.

axaio software GmbH

axaio software optimiert Ausgabe-, Druck- und Redaktions-Workflows für Adobe InDesign-, InCopy-, Illustrator- und QuarkXPress-Umgebungen. Das Hauptprodukt MadeToPrint sorgt für eine erhöhte Zuverlässigkeit bei der PDF-Ausgabe, bei Druckausgabeprozessen und beim Export in verschiedenste Dateiformate und lässt sich nahtlos in Redaktionsumgebungen integrieren, die auf vjoon K4, WoodWing Enterprise 7, Van Gennep PlanSystem4 oder Quark Publishing System basieren. Ein weiteres Thema, mit dem sich axaio software befasst, ist die Erstellung barrierefreier Dokumente aus Adobe InDesign, die immer mehr an Bedeutung zunimmt. Lösungen von axaio software sind weltweit in Verlagen, Druckereien, Kreativ-Agenturen, Prepress-Unternehmen und im Verpackungsdruck im Einsatz. axaio software unterstützt den internationalen PDF-Standard und ist aktives Mitglied in der PDF Association. Für weitere Informationen: www.axaio.com.

Press releases you might also be interested in

Subscribe for news

The subscribtion service of the PresseBox informs you about press information of a certain topic by your choice at a choosen time. Please enter your email address to receive the email with the press releases.

An error occurred!

Thank you! You will receive a confirmation email within a few minutes.


I want to subscribe to the gratis press mail and have read and accepted the conditions.