AXACTOR unterstützt den Deutschen Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Heidelberg

(PresseBox) ( Heidelberg, )
Auch 2018 engagierte sich AXACTOR zu Weihnachten wieder für ein soziales Projekt. Dieses Mal ging die Spendensumme von 3.000€ an den Deutschen Kinderschutzbund e.V. Ortsverband Heidelberg.

Das Kinderzentrum Emmertsgrund liegt in unmittelbarer Nähe der Axactor Geschäftsstelle. In dem Kinderzentrum kümmert man sich um Kinder im Alter zwischen 6 bis 13 Jahren. Die pädagogischen Ziele der Kinderbetreuung sind die Integration von Kindern mit Migrationshintergrund, sowie die Förderung der Entwicklung von Kindern mit verschiedensten Problemen und Schwächen.

Zudem wird auf eine ausgewogene Ernährung geachtet, beispielsweise im Rahmen von gemeinsamen Frühstücken.

Die Scheckübergabe fand bei der Axactor Firmenfeier in Leimen statt. Hierzu kam die zweite Vorsitzende des Kinderschutzbundes Heidelberg, Frau Eva Hasel und nahm den Scheck von Frau Doris Pleil, der Geschäftsführerin der Axactor entgegen.

„Wir freuen uns eine so wichtige Arbeit unterstützen zu dürfen. Die Arbeit die der Kinderschutzbund in Heidelberg leistet ist ein unschätzbarer Gewinn sowohl für die Gesellschaft, als auch für uns als Nachbarschaft. Natürlich freuen wir uns, dass Frau Hasel bereit war den Scheck an unserer Firmenfeier entgegen zu nehmen, so hatten alle Axactor-Mitarbeiter diesen schönen Moment mitzuerleben.“ So Doris Pleil, die mitteilte auch weiterhin die Arbeit des Kinderschutzbundes zu begleiten und wenn möglich auch zu unterstützen.    
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.