PresseBox
Press release BoxID: 942094 (AVX GmbH)
  • AVX GmbH
  • Lilienthalstraße 17/17a
  • 85399 Hallbergmoos
  • http://avx.com
  • Contact person
  • Rosemarie Krause
  • +49 (89) 906637

AVX präsentiert neue Lambda-Brücken Wärmeleiter für effizientes Wärmemanagement

(PresseBox) (Hallbergmoos/München, ) Die AVX Corporation, ein führender Hersteller und Lieferant von passiven Elektronikbauelementen, Steckverbindern, Sensoren und Antennenlösungen, stellt eine neue Serie an λ Bridge (Lambda-Brücken) Wärmeleitern vor. Die Bauteile sind aus hochwertigem Aluminiumnitrid (AIN)- oder Berylliumoxid (BeO)-Material gefertigt und ermöglichen zuverlässige, effiziente und kostenoptimierte Wärmemanagementlösungen. Die Lambda-Brücken Wärmeleiter werden in den kompakten Bauformen 0302, 0402, 0603 und 0805 angeboten.

Die neuen Lambda-Brücken Wärmeleiter zeichnen sich durch eine hohe Wärmeleitfähigkeit, einen niedrigen Wärmewiderstand und so geringe Kapazitätswerte aus, dass die Bauteile nahezu keinen Einfluss auf die Schaltungs-Performance auch bei HF-/Mikrowellenfrequenzen haben. Die auftretende Wärme wird in thermische Masseflächen, in Kühlkörper oder in definierte thermische Punkte abgeleitet. Damit werden alle benachbarten Komponenten vor gefährlicher Erwärmung geschützt und die Zuverlässigkeit der Schaltung erhöht.

Die Lambda-Brücken Wärmeleiter werden in RoHS-konformen SMT-Gehäusen geliefert, die für den automatischen Pick-and-Place Prozess geeignet sind. Die Bauteile können zwischen aktiven Komponenten und benachbarten Masseflächen, zwischen einem speziellen Kontakt-Pad und einem Gehäuse oder zwischen mehreren Kontakt-Pads eingebaut werden. Darüber hinaus können sie als Kontaktbauteil in GaN-Leistungsverstärkern, hochleistungsfähigen HF-Verstärkern, Filtern, Synthesizern, Industrierechnern, Spannungsversorgungen und PIN oder Laser Dioden zum Einsatz kommen.

Die Standardkonfigurationen der neuen Lambda-Brücken Wärmeleiter umfassen derzeit 0302, 0402, 0603 und 0805 EIA-Gehäuse  mit den zwei Standarddicken 20 – 40 mils (T1) und 15 – 25 mils (T2). Die Bauteile sind in Edge-wrap (vollständig metallisierter Edge) und No-wrap Versionen mit Gold über nichtmagnetische Sperrschichtkontaktierung oder Gold über magnetische Kontaktierung lieferbar. Kundenspezifische Konfigurationen sind ebenfalls erhältlich.

Die AlN Lambda-Brücken Wärmeleiter weisen einen thermischen Widerstand auf, der sich über einen Bereich von 10 °C/W bis 25 °C/W (T1) bzw. 16 °C/W bis 32 °C/W (T2) erstreckt. Die Wärmeleitfähigkeit liegt zwischen 40 mW/°C und 100 mW/°C (T1) bzw. 30 mW/°C und 60 mW/°C (T2); Die Kapazitätswerte reichen von 0,06 bis 0,13 pF (T1) bzw. 0,05 bis 0,08 pF bei den Edge-wrap Versionen. Die Non-wrapped Versionen weisen sogar noch niedrigere Kapazitätswerte auf.

Die BeO Lambda-Brücken Wärmeleiter bieten einen thermischen Widerstand von 7 °C/W bis 16 °C/W (T1) bzw. 11 °C/W bis 21 °C/W (T2) und eine Wärmeleitfähigkeit zwischen 61 mW/°C und 153 mW/°C (T1) bzw. 46 mW/°C bis 92 mW/°C (T2). Die Kapazitätswerte überspannen den Bereich 0,05 bis 0,10 pF (T1) bzw. 0,04  bis 0,07pF bei den Edge-wrap Versionen.

Die Lambda-Brücken Wärmeleiter werden in den alternativen Verpackungseinheiten 1.000 Stück auf 7“ Rolle und 500 Stück auf 7“ Rolle bzw. Matrix Tray geliefert.

Besuchen Sie AVX und Ethertronics, an AVX Group Company, auf der embedded world in Halle 3, Stand 735.

AVX GmbH

Die AVX Corporation ist ein führender internationaler Hersteller und Lieferant von innovativen Elektronikbauteilen sowie Verbindungs-, Sensor-, Steuerungs- und Antennenlösungen mit weltweit 20 Produktionsstätten in 16 Ländern. AVX bietet eine breite Palette an Komponenten einschließlich Kondensatoren, Widerständen, Filter, Koppler, Sensoren, Steuerungen, Schutzschaltungen, Steckverbinder und Antennen. Die Produkte von AVX sind in zahlreichen Elektronikgeräten und Systemen verbaut. Das Unternehmen wird öffentlich an der New York Stock Exchange (NYSE: AVX) gehandelt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website www.avx.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.