PresseBox
Press release BoxID: 1539 (Avaya Verwaltungs GmbH)
  • Avaya Verwaltungs GmbH
  • Theodor-Heuss-Allee 112
  • 60486 Frankfurt am Main
  • http://www.avaya.com/de

Tenovis auf der Exponet: Telefoniekomfort für jeden Arbeitsplatz

(PresseBox) (, ) Telefoniekomfort für jeden Arbeitsplatz

Köln, 19. November 2002. Der Dienstleister für Business Kommunikation Tenovis präsentiert auf der Exponet neueste Entwicklungen im Bereich Telefonie. Neu im Portfolio sind eine erweitere IP-Telefonfamilie, die Anbindung von Organizern an Systemtelefone und ein Bluetooth-Handset.

Leistungssstarke IP-Telefone
Tenovis erweitert seine IP-Telefonfamilie. Neben der Basisversion Classic können Kunden ab sofort das noch leistungsfähigere Modell Comfort erwerben. In Aussehen und Bedienung unterscheiden sie sich nicht von den bestehenden ISDN-Systemtelefonen. Die IP-Telefone Integral T3 IP zeichnen sich durch eine durchgängig hohe Sprachqualität - auch im Freisprechbetrieb - aus. Ein PC kann direkt an das Telefon angeschlossen werden - ein weiterer LAN-Anschluss ist nicht notwendig.

Innovative Bluetooth-Lösungen für den Büroalltag
Tenovis präsentiert auf der Exponet einen Bluetooth-Link für die Systemtelefone Integral T3. Die Lösung erlaubt dem Benutzer die drahtlose Anbindung eines Personal Digital Assistant (PDA) und somit ein flexibleres Arbeiten. Der PDA unterstützt CTI-Funktionen. So kann direkt aus den Kontaktdaten des Handhelds heraus mit dem Telefon eine Nummer gewählt werden. Geht ein Anruf ein, werden auf dem PDA die Kontaktinformationen angezeigt. Verfügt ein Nutzer über das IP-Telefon T3 IP und den Bluetooth-Link, kann er über den PDA außerdem auf das Intranet, Internet und Dateien im Firmennetzwerk zugreifen. Der Organizer lässt sich von jedem beliebigen Ort innerhalb der Reichweite mit dem PC synchronisieren.
Zusammen mit einem Bluetooth-Headset und dem PDA ist es möglich, kabellos zu telefonieren. Dabei können marktübliche Headsets, die auch mit GSM-Phones verwendet werden, im Büroalltag eingesetzt werden.

Tenovis zeigt einen Prototyp eines schnurlosen Telefons auf Basis der Bluetooth–Technologie. In Verbindung mit einem entsprechenden Telefon der Tenovis Systemfamilie Integral T3 können Nutzer ihr Arbeitsumfeld je nach Gebäude um 30 bis 100 Meter erweitern. Der offene Bluetooth-Standard ermöglicht den Einsatz des Handsets in jedem Bluetooth-Netzwerk. Das Gerät ist damit auch für andere Anbieter von Kommunikationslösungen interessant.
Die richtige Lösung für jeden Arbeitsplatz
Der Kommunikationsdienstleister zeigt außerdem seine neue Systemtelefonfamilie Integral T3 für klassische Netze. Die Telefone zeichnen sich durch eine einfache, vollständig menügesteuerte und intuitive Benutzeroberfläche aus. Zudem ist jedes Gerät durch vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten und ein modulares Erweiterungskonzept an die Anforderungen und Wünsche des Nutzers anpassbar und erweiterbar. Die Geräte werden damit den veränderten Anforderungen im Büroalltag gerecht.

Das staub- und spritzwassergeschützte DECT-Telefon D3 mobile macht Nutzer auf dem Firmengelände rundum mobil. Das Handset ist optimal für den Einsatz im industriellen Umfeld geeignet. Headset und Direktruftaste machen die leichte Bedienung auch unter erschwerten Bedingungen möglich. Die Anrufsignalisierung durch Vibrationsalarm ermöglicht den Empfang von Gesprächen oder Nachrichten auch dezent in einer Besprechung oder in lauten Umgebungen, bei denen das Anrufsignal leicht überhört werden könnte. Das D3 mobile empfängt in Verbindung mit einem Messaging-Server außerdem Textnachrichten. So kann das Gerät eingesetzt werden, um Alarmmeldungen zu empfangen oder kurze Informationen zu übertragen

Tenovis
Tenovis beschäftigt rund 6.000 Mitarbeiter und betreut seine 200.000 Kunden europaweit in 82 Kundenzentren. Der Dienstleister bietet intelligente und effiziente Business Kommunikationslösungen rund um das Zusammenwachsen von Telekommunikation und Internet. Im Mittelpunkt des Leistungs-portfolios steht der Kunde - nach dessen Anforderungen und Wünschen wird ein jeweils individuelles und damit maßgeschneidertes System entwickelt. Lösungen aus den Bereichen Telephony, Call- und Contact Center, Service, Internet, Customer Relation, Messaging und Networking werden dazu optimal kombiniert.
Im Jahr 2001 erzielte Tenovis einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro. Eigentümer von Tenovis ist die amerikanische Private Equity Firm KKR (Kohlberg Kravis Roberts & Co.).

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

Anke Bayer
Pressereferentin
Tenovis, Kleyerstraße 94, 60326 Frankfurt am Main
T +49 (0) 69 / 7505 - 2602
F +49 (0) 69 / 7505 – 2879
anke.bayer2@tenovis.com

Avaya Verwaltungs GmbH

Avaya entwickelt intelligente Kommunikationslösungen, die Unternehmen dabei helfen, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren, um Wettbewerbsvorteile am Markt zu erzielen. Über eine Million Unternehmen weltweit, darunter mehr als 90 Prozent der laut FORTUNE-Magazin 500 umsatzstärksten, börsennotierten US-Konzerne, setzen Lösungen von Avaya für IP-Telefonie, Unified Communications, Contact Center und Communications Enabled Business Processes (CEBP) ein und unterstützen so ihre Geschäftsprozesse.

Mit weltweit circa 4.400 angemeldeten und bereits erteilten Patenten hilft Avaya Unternehmen dabei, Kommunikation effizienter in ihre Geschäftsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette einzubinden und so die Interaktion zwischen Mitarbeitern, Kunden und Partnern zu optimieren. Avaya Global Services ergänzt das Angebot um umfassenden Service und Support.

Avaya hat es sich zum Ziel gesetzt, Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen einen echten Mehrwert zu bieten. Avayas Portfolio umfasst daher spezifische Lösungen für die Branchen Fertigung, Finanzdienstleistung, Gesundheitswesen, Hotellerie und öffentlicher Dienst. Weitere Informationen über Avaya finden Sie unter: www.avaya.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.