Avaya praesentiert Kommunikationsloesungen im IBM Forum in Stuttgart

(PresseBox) ( , )
Konvergenz zum Anfassen

Muenchen, den 19. Februar 2003 - Avaya Inc. (NYSE:AV), ein fuehrender Anbieter von Kommunikationsnetzwerken und -services fuer Unternehmen, praesentiert im Stuttgarter IBM Forum ab sofort die gesamte Palette seiner konvergenten Sprach- und Datenloesungen. Business Partner und Kunden koennen sich hier nicht nur ueber die spezifische Technik, sondern vor allem ueber den praktischen Nutzen der Produkte fuer Unternehmen aller Groessenordnungen informieren.

Im Februar 2002 verkuendeten IBM und Avaya eine globale strategische Allianz zur gemeinsamen Entwicklung von Kommunikationsloesungen und -services. Daraus ging das bislang erste Praesentationsforum hervor, in dem Avaya auf Rechnern der IBM eSeries unter anderem seine neuen MultiVantage-Konvergenz-Loesungen demonstriert. Sie bieteten Unternehmen einen klaren und guenstigen Migrationsweg zu einer einheitlichen, konvergenten Infrastruktur fuer Sprach- und Datennetzwerke. Neben Media Gateways und Media Servern ist in Stuttgart auch eine Installation der Avaya VisAbility Management Suite zu sehen, die die Verwaltung komplexer Netzwerkinfrastrukturen zur Sprach- und Datenkommunikation mit Hilfe einer gemeinsamen webbasierten Benutzeroberflaeche vereinfacht.

Vorgestellt wird weiterhin Avaya Unified Messenger auf Lotus Notes sowie ein "Meet-me"-Telefonkonferenzservice, ein Feature von Avaya MultiVantage fuer bis zu sechs Teilnehmer, das ohne Service Provider oder separate Konferenzbruecke arbeitet und damit eine Kostenersparnis von circa 80 Prozent ermoeglicht.

Qualitaet zum Anfassen gibt es auch bei den Softphone-Anwendungen von Avaya, die im Praesentationsforum auf IBM Thinkpads der T23 Serie laufen.

Und "last but not least" zeigen die beiden Partner zum Thema Call Center und Kundenbeziehungsmanagement Avaya-Bausteine fuer ein Multimedia Contact Center aus dem Avaya Interaction Management Portfolio, das die Kommunikation zwischen Unternehmen und deren Kunden ueber verschiedene Kanaele wie Internet, E-Mail, Telefon, Webchat, Web-Callback, Voice-Mail und Fax erlaubt.

"Ueber die Integration von IBM Hard- und Software mit unseren Kommunikationsloesungen koennen wir unseren gemeinsamen Kunden nicht nur vereinzelte Produkte, sondern komplette Loesungsansaetze bieten. Dies moechten wir hier verdeutlichen", so Ralf Kremser, Geschaeftsfuehrer der Avaya Deutschland GmbH.

Anmeldungen zum Avaya Praesentationsforum ueber: Bodo Uiga, Channel Manager, Avaya Deutschland GmbH, uiga@avaya.com.

Ueber das IBM Forum Stuttgart
Das IBM Forum Stuttgart zeigt das komplette Nutzenspektrum von Informationstechnologie fuer Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. Vorstaende und IT-Manager grosser und mittelstaendischer Unternehmen, Softwareentwickler, Studenten und Journalisten, IBM Geschaeftspartner und IBM Mitarbeiter koennen sich in Workshops, Seminaren oder Videokonferenzen hier einen Ueberblick ueber die Bedeutung der IT im Zeitalter von Pervasive Computing und e-business verschaffen.

Ueber Avaya
Avaya Inc., entwickelt, baut und managt Kommunikationsnetzwerke fuer mehr als eine Millionen Unternehmen weltweit, darunter 90 Prozent der Fortune 500. Avaya ist ein fuehrender Anbieter von sicheren und zuverlaessigen Internet Protocol (IP) Telephonie Systemen, Kommunikationsapplikationen und -services fuer Unternehmen aller Groessenordnungen. Avayas Kunden koennen mit den Produkten des Spezialisten in Sachen Konvergenz von Sprach- und Datenkommunikation fuer Geschaeftsanwendungen bestehende und neue Netze produktiver einsetzen und gleichzeitig auf Avayas erstklassige Serviceleistungen weltweit bauen. Weiterfuehrende Informationen zu Avaya unter www.Avaya.de


Sharon Robinson
Avaya Public Relations EMEA
+44 14 83 30 8222
sharonrobinson@avaya.com

Arno Laxy/Anja C. Breitenfeldt
unicat communications, Gabi Eckart&Anja Seubert GbR
+49 89 74 34 52 13/23
avaya@unicat.com.pr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.