Avaya Netzwerk lenkt die Kommunikationswege eines großen franzoesischen Automobilherstellers

(PresseBox) ( , )
Alle Werkstaetten der Renault Europe Automobiles (REA) in Frankreich werden mit Avayas konvergenter Technik vernetzt.

Muenchen, den 05. Dezember 2002 - Avaya Inc. (NYSE:AV), ein fuehrender Anbieter von Kommunikationsnetzwerken und -Services fuer Unternehmen, fuehrt beim Renault-eigenen Distributor Renault Europe Automobiles (REA) ein Kommunikationsnetzwerk fuer die 126 Niederlassungen in Frankreich ein. Das Projekt umfasst auch einige Nissan-Center. In Kooperation mit seinen BusinessPartnern Cegelec und Genedis hat sich Avaya den Auftrag mit einem Volumen von 2,2 Millionen Euro gesichert. In weiteren Ausbaustufen wird REA alle 225 Niederlassungen in Europa miteinander verbinden und ein zentrales Remote-Management von der Zentrale in Boulogne bei Paris einrichten. Ein Ausbau des Kommunikationsnetzes mit Avaya IP-Telefonen ist in Planung.

REA, das in Europa fuehrende Vertriebsnetz fuer die Automobilindustrie, setzt dabei auf konvergente Produkte von Avaya, um die ueber 8.000 Anwender in ganz Frankreich umfassend zu unterstuetzen. Bis Ende 2002 wird das Netzwerk bei allen 126 Vertragshaendlern installiert sein - aktuell ist dies bereits bei 40 Renault-Haendlern der Fall. Dabei wird REA ueber das Datenkommunikationssystem die Mitarbeiter so vernetzen, als ob sie sich an einem Ort befaenden. Die integrierten Lastverteilungstools erlauben den REA-Mitarbeitern, die Leistung bestimmter Front-Office-Anwendungen je nach Tageszeit und Nutzung zu priorisieren. Dies verkuerzt die Antwortzeiten zum Beispiel bei der Fakturierung und dem Zugriff auf Kundendaten, was zu einem verbesserten Service fuehrt.

Im einzelnen stattet Renault Europe Automobiles das Netzwerk mit Avaya Multifunktions-Switches P550/580 sowie stapelbaren Switches der P100 und P300 Serie aus. Bestandteil des Vertrages ist ausserdem technischer Support von Avaya. Ein Ausbau des Kommunikationsnetzes mit Avaya IP-Telefonen ist geplant.

Proaktives Netzwerkmanagement fuer hohe Service-Level Avaya Cajun Netzwerk-Switches, standardmaessig ausgestattet mit Avaya SMON (Switch Monitoring), verfuegen ueber ausgefeilte Mechanismen zur Diagnose und automatisierten Einleitung von Fehlerkorrekturen in Netzwerken. Dabei ist die Managementoberflaeche so bedienerfreundlich ausgelegt, dass ein autorisierter Netzwerk-Administrator das System ohne spezielles Training betreuen kann. Auf Grund dessen hat das IT-Management von REA ein internes Service-Level-Agreement von vier Stunden fuer die gesamte Installation und alle 8.000 Anwender definiert.

"Ein Unternehmen muss heute durchgaengigen Service an jedem Ort und zu jeder Gelegenheit bieten. Durch den Ausbau unseres existierenden Netzwerkes zu einer vollstaendig konvergenten Infrastruktur heben wir unser Service-Niveau fuer alle REA-Kunden an, ob sie nun in Paris oder an der franzoesischen Riviera sind", kommentiert Jean-Louis Ghiglione, Manager Technical Operations and Technical Infrastructures bei Renault Europe Automobiles. "Zusaetzlich zum verbesserten Service erwarten wir, bis zu 150.000 Euro Betriebskosten in den ersten 18 Monaten einzusparen."

Das liegt nicht nur an der erhoehten Netzwerkeffizienz, sondern auch an der proaktiven Fehlerdiagnose von Avayas Switch-Monitoring-Loesungen. Dies war auch ein wichtiger Faktor fuer unsere Entscheidung fuer Avaya, weil trotz voller Funktionalitaet das Netzwerk ohne zusaetzliche IT-Experten in den Niederlassungen gewartet werden kann.

Fuer Produktanfragen: 0800 - 28 29 222

Ueber Renault Europe Automobiles (REA) REA ist das fuehrende Vertriebsnetzwerk fuer Automobile in Europa mit 126 Verkaufsniederlassungen und 220 Standorten sowie 15.000 Mitarbeitern. Der Umsatz lag 2001 bei 7 Milliarden Euro. Die Aufgabe von REA ist es, die zahlreichen Verkaufsstellen zu verwalten und den Vertrieb in Europa zu konsolidieren. Mehr Informationen auf der Webseite von Renault: http://www.renault.com

Ueber Avaya
Avaya Inc., entwickelt, baut und managt Kommunikationsnetzwerke fuer mehr als eine Millionen Unternehmen weltweit, darunter 90 Prozent der Fortune 500. Als einer der fuehrenden Anbieter von sicheren und zuverlaessigen Internet Protocol (IP) Telephonie Systemen, Kommunikationsapplikationen und -services ist Avaya eine treibende Kraft bei der Konvergenz von Sprach- und Datenapplikationen in IT-Netzwerken. Unternehmen aller Groessenordnungen koennen mit den Loesungen von Avaya bestehende und neue Netze produktiver einsetzen. Weiterfuehrende Informationen zu Avaya finden Sie unter www.Avaya.de.


Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.