Atos Origin besetzt Führungspositionen neu

Dr. Gerold Wieber neuer Vice President Operational Sales & Marketing Atos Origin Germany und Central Europe / Frank Schmidt zum Vice President Solutions ernannt

(PresseBox) ( Stuttgart, )
Atos Origin hat Dr. Gerold Wieber (51) zum Vice President Operational Sales & Marketing Atos Origin Germany und Central Europe (GCE) berufen. Er berichtet an Gerhard Fercho, Chief Operational Officer für GCE und Geschäftsführer Atos Origin Deutschland. Dr. Wieber verantwortet in dieser Position alle Aktivitäten der Bereiche Sales Management, Client Management und Special Sales sowie Bid Management innerhalb Atos Origin GCE. Frank Schmidt (35) wird ab sofort als Vice President Solutions die Aktivitäten der Atos Origin eigenen Software-Produktlinien "ACTIS", "Automotive Solutions" und "ICAM" verantworten. Auch er berichtet in dieser Funktion direkt an Gerhard Fercho.

Dr. Gerold Wieber übernimmt die Position Vice President Operational Sales & Marketing von Hartmut Bertram, der künftig als Vice President Strategic Sales Outsourcing das Management großer, strategischer Outsourcing Projekte verantworten wird. Als Vice President Operational Sales & Marketing wird Dr. Wieber das Neukundengeschäft forcieren, die bestehenden Kundenbeziehungen ausbauen und weitere, für das Atos Origin Portfolio interessante Geschäftsfelder akquirieren. "Ziel von Atos Origin bleibt weiterhin, ein stärkeres Wachstum als der Markt zu erreichen. Überzeugende Großaufträge bei gleichzeitig erstklassiger Betreuung bestehender Geschäftspartnerschaften stellen hierfür die wesentlichen Voraussetzungen dar", so Dr. Gerold Wieber zu den Zielen und der strategischen Ausrichtung seiner Vertriebsverantwortung. "Für Atos Origin sind Kreativität und Ausdauer die wesentlichen Eigenschaften einer proaktiven Kundenbetreuung. Das bedeutet vor allem auch, Anforderungen zu erkennen, noch bevor sie der Kunde selbst wahrgenommen hat." Über seine vertrieblichen Aufgaben hinaus liegt auch der Bereich Marketing & Communications in seiner Verantwortung.

Dr. Wieber kann 26 Jahre erfolgreiche Tätigkeit in verschiedenen Bereichen der IT- und Telekommunikationsbranche vorweisen. Zuletzt war Dr. Wieber als selbständiger Unternehmensberater tätig. Zuvor war er unter anderem Sprecher der Geschäftsführung bei der DB Informatik Dienste GmbH. Als Vice President Informations- und Kommunikationsdienstleistungen war er bei der Fraport AG verantwortlich für den IT-Betrieb und die IT-Infrastruktur des zweitgrößten Flughafen Europas. In beiden Unternehmen erreichte er durch die komplette Neuausrichtung der IT-Organisation das Ziel, den Kundennutzen zu steigern und dabei gleichzeitig die IT-Kosten zu senken.

Der Diplom-Betriebswirt Frank Schmidt (35) wird ab sofort als Vice President Solutions die Verantwortung für die Atos Origin eigenen Softwareprodukte und -lösungen übernehmen. Dazu gehören unter anderem die Produktlinien "ACTIS Integration Suite" für Business Integration, "ICAM" für Warehousemanagement-Lösungen sowie "Automotive Solutions" für ERP- und JIT/JIS-Lösungen im Automotive Umfeld.

Frank Schmidt ist seit acht Jahren für Atos Origin in verschiedenen Führungspositionen tätig. Seinem Einstieg als Key Account Manager für B2B-Integrationslösungen und Enterprise Application Integration (EAI) 1997 bei Atos Origin folgte 2000 die Ernennung zum Regional Sales Manager. Ab 2002 leitete er als Geschäftsführer die Business Unit ACTIS in Paris, Frankreich. Nach seiner Ernennung zum Director Sales Solutions verantwortete er unter anderem den Aufbau und Ausbau der Services und Dienstleistungen von ACTIS und Automotive Solutions auf internationaler Ebene, im besonderen in Asien und Nordamerika. Im letzten Jahr war er mitverantwortlich für die Entwicklung der Offerings "ACTIS on DEMAND", Axapta Automotive sowie spezielle SAP XI Integrationslösungen von Atos Origin.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.