Atmels SmartConnect-Familie bietet drahtlose Turnkey-Konnektivität mit sehr niedrigem Stromverbrauch für das Internet der Dinge

(PresseBox) ( München, )
.
- Neue SmartConnect-Produkte integrieren Atmel Ultra-Low-Power-MCUs und drahtlose Verbindungen in einer einfach einsetzbaren, schlüsselfertigen IoT-Lösung
- SmartConnect Wi-Fi-Lösungen ermöglichen Wi-Fi-Internet-Verbindungen mit sehr niedrigem Stromverbrauch für IoT-Endgeräte und reduzieren Materialkosten
- SmartConnect Ein-Chip-ZigBee-Lösungen kombinieren Ultra-Low-Power-Wireless mit einer Cortex M0+ basierten MCU und intelligenter Peripherie für 2,4 GHz ISM-Band

Atmel® Corporation (NASDAQ: ATML), ein führender Anbieter von Mikrocontroller- (MCU) und Touch-Lösungen, erweitert sein breites Drahtlos-Portfolio um neue Lösungen speziell für IoT-Anwendungen. Die neue SmartConnect Familie kombiniert die Ultra-Low-Power-MCUs von Atmel mit drahtlosen Lösungen und der passenden Software des Unternehmens in einem einzigen Bauteil. Sie ermöglichen so den Entwicklern jedem Embedded-System drahtlose Konnektivität hinzuzufügen, ohne die Design-Zeit deutlich zu verlängern. Zu dieser Produktfamilie gehören auch Atmels SmartConnect Wi-Fi-Module, welche Atmels Ultra-Low-Power Wi-Fi SoCs mit Cortex M0+ basierten MCUs integrieren sowie der Single-Chip SmartConnect ZigBee SAM R21, welche Atmels Ultra-Low-Power ZigBee-Lösung mit einem Cortex-M0+ basierten MCU integriert.

SmartConnect verkürzt so die Entwicklungszeit für kosteneffiziente, batteriebetriebene Anwendungen in den Bereichen Haushalt, Gesundheit, Industrie und Smart Energy sowie Wearables.

Die neue SmartConnect Familie integriert die Ultra-Low-Power Wi-Fi und 802.15.4 Lösungen von Atmel mit seinen ARM Cortex M0+ basierten Low-Power-MCUs. Die Atmel Wi-Fi-Lösungen zeichnen sich durch einen sehr geringen Stromverbrauch aus und sind eine führende Lösung am Markt für Anwendungen mit begrenzter Leistung, wie z. B. Fernbedienungen. Atmel hat langjährige Erfahrungen mit drahtlosen Ultra-Low-Power-Verbindungen für hochwertige Anwendungen. Sie sind IEEE 802.15.4 konform, basieren auf IPv6/6 LoWPAN und sind ZigBee-zertifiziert. Das breite Portfolio drahtloser Produkte kombiniert die umfangreiche Familie der Hochfrequenz-Transceiver mit 8- und 32-Bit AVRs und ARM-basierten MCUs.

"Drahtlose Verbindungsmöglichkeiten mit extrem niedrigem Stromverbrauch sind ein entscheidender Aspekt bei der Entwicklung von Embedded-Anwendungen für das Internet der Dinge", sagte Reza Kazerounian, Senior Vice President und General Manager der Microcontroller Business Unit bei Atmel. "Atmels SmartConnect Technologie vereinfacht die Verwendung von drahtlosen Embedded-Verbindungstechnologien und verkürzt die Time-to-Market. Durch diese Einfachheit können alle Unternehmen am IoT-Markt teilnehmen, was die notwendige Innovation fördert und die Verbreitung beschleunigt."

"Bis 2020 werden mehr als 50 Milliarden vernetzte Geräte erwartet. Für Embedded-Unternehmen ist es daher wichtig, schlüsselfertige Ultra-Low-Power-Lösung anbieten zu können, die eine komplexe Mischung aus Embedded und Verbindungstechnologien in einem einzigen Bauteil kombinieren", sagt Greg Potter, Analyst bei SNL Kagan MRG. "Die neue SmartConnect-Familie von Atmel erfüllt genau diese Anforderungen durch eine Kombination von Ultra-Low-Power-MCUs mit Wi-Fi und ZigBee-Verbindungsmöglichkeiten in einem einzigen Bauteil. Durch das breite Angebot des Unternehmens von einfach einsetzbaren IoT-Lösungen, die von der Embedded-Verarbeitung bis hin zu Verbindungsmöglichkeiten und Software/Tools reichen, können mehr Entwickler vernetzte Geräte auf den Markt bringen."

Weitere Informationen

- SmartConnect Wi-Fi - Diese neue Familie von Modulen bietet Entwicklern mehr Flexibilität und beschleunigt den Entwicklungsprozess, da damit eine drahtlose Internet-Verbindungsmöglichkeit in Embedded Designs integriert werden kann. Zu den ersten Produkten gehören eine Familie von Ultra-Low-Power-Wi-Fi-Modulen, die batteriebetriebene IoT-Endgeräte wie Thermostate, Temperatursensoren mit Wi-Fi-Verbindung ermöglichen, ohne dass Kompromisse hinsichtlich der Batterielaufzeit notwendig sind. Diese hoch integrierten Module erlauben den Entwicklern eine Reduzierung der Materialkosten bei der Integration von drahtlosen IEEE 802.11 a/b/g Verbindungsmöglichkeiten. Außerdem verfügen sie über eine integrierte Software-Lösung mit Anwendungs- und Sicherheitsprotokollen, wie TLS, integrierte Netzwerk-Services (TCP/IP Stack) und einem standardmäßigen Echtzeit-Betriebssystem (RTOS). Alles ist über die integrierte Entwicklungsplattform (IDP) Studio 6 von Atmel verfügbar. SmartConnect Wi-Fi geht ab Mai 2014 in Serienproduktion.

- SmartConnect ZigBee SAM R21 - Durch Atmels Erfahrung bei Ultra-Low-Power-ZigBee-Lösungen integrieren diese neuen Produkte die ARM Cortex-M0+ basierten MCUs mit einer robusten Peripherie und einem Hochleistungs-Hochfrequenztransceiver. Die neue Ein-Chip-Serie ist in extrem kleinen 32-poligen 5 x 5 mm und 48-poligen 7 x 7 mm Gehäusen verfügbar, die Platz auf der Leiterplatte sparen und die Materialkosten reduzieren. Diese Bauteile sind mit unterschiedlichsten Speicherdichten und für industrielle Temperaturbereiche bis zu 125 °C qualifiziert. Daher sind sie ideal für drahtlose Beleuchtungssteuerungen, wie ZigBee Light Link, geeignet sind. Sie werden voll durch den Wireless Composer in der Atmel Studio 6 IDP unterstützt und helfen, die Entwicklungszeit zu verkürzen. Ein ATSAM R21 Xplained Pro Board ist über den Atmel Store erhältlich.

Preis und Verfügbarkeit für SAM R21 Serie

Atmel liefert bereits Muster der ATSAM R21 Serie an ausgewählte Kunden. Allgemein sind Muster ab Ende März und Produktionsstückzahlen ab Juli 2014 verfügbar.
Die Preise für SAM R21 beginnen bei USD 2,75 ab 10.000 Stück.

Weitere Atmel Informationen
Atmel Wireless MCUs: http://www.atmel.com/products/wireless/zigbee/default.aspx
Atmel Wi-Fi Solutions: http://www.atmel.com/products/wireless/wifi/default.aspx
Atmel YouTube Channel: www.atmel.com/youtube
Embedded Design Blog: www.atmelcorporation.wordpress.com
Twitter: www.atmel.com/twitter
LinkedIn: www.atmel.com/linkedin
Facebook: www.atmel.com/facebook

© 2014 Atmel Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Atmel®, das Atmel-Logo und entsprechende Kombinationen, AVR™ und andere sind registrierte Warenzeichen oder Warenzeichen der Atmel Corporation oder ihrer Tochterfirmen. ARM® und Cortex™® sind registrierte Warenzeichen der ARM Ltd Andere Begriffe und Produktnamen können Warenzeichen anderer Firmen sein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.