INITIATIVE DO IT e.V. veranstaltet eine musikalische Soiree im ehemaligen Kohlebergwerk Peißenberg

(PresseBox) ( Planegg, )
Die INITIATIVE DO IT e.V. veranstaltet am 19. September 2008, um 18.00 Uhr in der Tiefstollenhalle des ehemaligen Kohlebergwerkes Peißenberg eine musikalische Soiree.

Zu dieser Abendveranstaltung der besonderen Art sind alle Interessenten und Freude der INITIATIVE DO IT e.V. recht herzlich eingeladen.

Die Besucher der Veranstaltung besichtigen zunächst den ehemaligen Tiefstollen am Hohen Peißenberg und erleben dabei hautnah, wie die Pechkohle unter Tage abgebaut und gefördert wurde. Zahlreiche historische Werkzeuge, Exponate und Dokumente vermitteln einen Eindruck von der Arbeit der Bergmänner bis 1971 unter Tage. Daran anschließend werden Sie während der Soiree musikalisch mit Flügel und Querflöte verwöhnt. Die Tiefstollenhalle wird den Teilnehmern ein großartiges Klangerlebnis bieten.

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung kostet 60 Euro pro Person. 20 Euro davon kommen der INITIATIVE DO IT e.V. und damit Mitmenschen zu Gute, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

„Benefizveranstaltungen sind nötig, weil es uns allen sehr gut geht und wir sonst die Bodenhaftung verlieren. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Schwächere, Hilfebedürftige und in Not Geratene zu unterstützen, denn es ist unserer Pflicht diesen Mitmenschen zu helfen“, erläutert Ottmar Flach, Vorstandsvorsitzender der INITIATIVE DO IT e.V., das
Engagement.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.